Zehn neue Imker in Siegen

Siegen..  Die Gartenfreunde Fischbacherberg öffnen zum Tag der Imkerei am Samstag, 4. Juli, 13 bis 17 Uhr ihre die Anlage in der Gleiwitzer Straße 13 ein. Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gesunde Bienen brauchen bunte Vielfalt“. Organisiert wird der Tag vom Imkerverein Siegen, der so auch für Imkernachwuchs werben und die Arbeit in den Imkereien vorstellen möchte.

Seit dem Sommer 2014 haben zehn neue Imker mit der Imkerei begonnen und sich dem Verein angeschlossen. Der Trend Imker zu werden, habe in den vergangenen Jahren in Deutschland eine erfreuliche Aufwärtsentwicklung genommen, heißt es in der Einladung.

Mit Honigmacher-Straße

Die Imker bauen unter anderem eine Honigmacher-Straße auf – Imkereigeräte vom Rähmchen bis zur Honigschleuder. Kinder können an einem Malwettbewerb teilnehmen. Und natürlich dürfen auch die Hauptdarsteller nicht fehlen: Es besteht die Möglichkeit, den Bienenstand des Vereinsimkers Hartmut Denker auf dem Kleingartengelände zu besichtigen und Bienenvölker hautnah zu erleben.

Es gibt außerdem Honig zu kaufen und Kaffee, Kuchen und Getränke.