Winterspaß rund um den Jagdberg

Schneegenuß im Winterwald

Ein Wintermärchen für alle Wanderer und Naturliebhaber

======================================

Hainchen.(bruch) Nach den ergiebigen Schneefällen der letzten Tage ist das Gebiet rund um die Haincher Höhe tief verschneit. Über 35 - 40 Zentimeter Pulverschnee liegen in 600 Meter Höhe. Hervorragende Bedingungen für alle Skilangläufer, ein Wintermärchen für alle Wanderer und Sportler.

Die Wegstrecken um den 672 Meter hohen Jagdberg sind gespurt und gezeichnet. Alle Skiläufer werden gebeten die gespurten und markierten Strecken zu laufen und nicht abseits der Wege zu wandern.

Loipen – Tipps ......

Um den Erholungssuchenden einen unbeschwerten Aufenthalt in der Natur zu ermöglichen,

sollten einige Verhaltensregeln beachtet werden.

Die wichtigste Regel für den Langlauf lautet:

Dieser Sport ist gut für Herz und Kreislauf, aber immer ruhig angehen lassen.

Laufrichtung einhalten,

das Wild in seinen Einstandsgebieten nicht stören,

Abfälle gehören nicht in die Loipen, auch nicht in den Wald.

Bildzeilen: Die Schönheit der Landschaft können die Langläufer auf der Haincher Höhe

bei rund 40 Zentimeter Pulverschnee genießen.

Hier bei einer Pause am 672 Meter hoch gelegenen Jagdberg.

Herrliche Winterlandschaft für alle Wanderer und Naturliebhaber

Fotos: Heinrich Bruch