Das aktuelle Wetter Siegen 23°C
Gewerkschaft

Willi Brase legt DGB -Amt nieder

05.10.2012 | 22:00 Uhr
Willi Brase legt DGB -Amt nieder
„Irgendwann war es Zeit aufzuhören“: Willi BraseFoto: Irmine Skelnik

Siegen-Wittgenstein. Willi Brase ist aus dem Dienst des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) ausgeschieden. „Irgendwann war es Zeit aufzuhören“, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete, der 1989 erstmals zum Siegen-Wittgensteiner DGB-Kreisvorsitzenden gewählt worden war.

„Ich will mich jetzt ganz auf meine politische Arbeit konzentrieren.“ Der 60-Jährige bewirbt sich am 27. Oktober bei den Delegierten des SPD-Unterbezirks um die erneute Nominierung als Bundestagskandidat.

Willi Brase,ist aus dem Dienst des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) ausgeschieden Foto: Karpa

Willi Brase, der vor seinem Wechsel nach Siegen Landesjugendsekretär des DGB war, war seit seiner ersten Wahl in den Bundestag 1998 nur noch für 5,35 Wochenstunden bei der Gewerkschaft unter Vertrag. Die Organisationseinheit wuchs 1994 zur Region Siegen-Wittgenstein/Olpe, seit 2009 gehört auch der Hochsauerlandkreis dazu. Inzwischen haben die Kreise wieder eigene, ehrenamtlich geführte Kreisvorstände bekommen.

Ein neuer Regionsvorsitzender wird nach Brases Ausscheiden nicht mehr gewählt. Zum DGB-Regionsgeschäfts-führer für Südwestfalen wurde Werner Leis bestellt; der bisherige DGB-Sekretär ist auch Vorsitzender des neuen DGB-Kreises Siegen-Wittgenstein.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
FELS und kranke Schafe
Abgeordneter tritt in die...
Aus dem Ressort
Professoren-Trio stellt sich künstlerisch vor
Ausstellung
Sie lehren Kunst – und sie machen Kunst. Die Professoren Christian Freudenberger, Uschi Huber und Stefan Wissel stellen im MGK aus. Und nun: Enter!
Verkohltes Essen auf dem Herd setzt Küche in Brand
Feuerwehr
Einen hohen Sachschaden hat am Donnerstagnachmittag ein Küchenbrand in einem Zweifamilienhaus auf dem Rosterberg verursacht..
Andreas Kümmert – Blues-Abend im Schlosshof Siegen
Musik
Nicht wenige Musikliebhaber werden sich am Mittwochabend die bange Frage gestellt haben: Kommt Andreas Kümmert nach Siegen oder kommt er nicht? Er kam...
Flecker Feuer – Neue Erkenntnisse zum Stadtbrand
Historie
Der Stadtbrand vom 9. August 1666 war zentrales Thema auf der Tagung der Freudenberger Ortsheimatpfleger. 2016 werden es 350 Jahre her sein, dass die...
Hörsaal-Anbau für Uni an Karstadt Siegen im Verzug
Bildung
Sparkassen-Chef Wilfried Groos ist zuversichtlich, dass der Hörsaal-Anbau der UniSiegen am Karstadthaus trotz Verzögerung des Baubeginns wie geplant...
Fotos und Videos
Nacht der 1000 Lichter
Bildgalerie
Freizeit
Kinder der Nordschule Siegent
Bildgalerie
Meine Heimat
Singfest in Siegen
Bildgalerie
Grundschulen
Busunfall auf der A45 bei Olpe
Bildgalerie
Busunfall
article
7168111
Willi Brase legt DGB -Amt nieder
Willi Brase legt DGB -Amt nieder
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/willi-brase-legt-dgb-amt-nieder-id7168111.html
2012-10-05 22:00
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg