Wenn Illusion zur Wirklichkeit wird

Siegen..  Mit mehr als 200 000 Besuchern verbuchen die Ehrlich Brothers einen der größten Erfolge, die jemals deutschen Zauberkünstlern zuteilwurden. Wegen der großen Nachfrage wird die Erfolgstour „Magie –Träume erleben“ fortgesetzt: Am Freitag, 23. Januar, 20 Uhr gastieren die Zauberkünstler in der Siegerlandhalle.

Wenn die Ehrlich Brothers zentnerschwere Bahnschienen zu einem Herz verbiegen und mit einem Motorrad aus einem iPad fahren, wenn sie aus einem Kern ein Orangenbäumchen wachsen lassen und eine Papierblume zu einer duftenden Rose erblüht, ist das für die Zuschauer völlig unerklärlich, heißt es dazu in einer Mitteilung des Veranstalters.

USA, Moskau und Bahamas

Illusionen werden bei den Ehrlich Brothers zur Wirklichkeit. Selbst in der letzten Reihe hat man das Gefühl, die Zauberei direkt unter der Nase zu erleben, „egal ob die beiden mit kleinen Kunststücken oder spektakulären Illusionen Wunder wahr werden lassen“.

Im Mittelpunkt der Fusion aus Magie, Theater und Pop stehen die zwei locker-sympathischen Zauberbrüder, die mit Charme und Witz Menschen aller Altersklassen begeistern, heißt es weiter. Auch in der Fachwelt wird über die Geheimnisse der Zauberbrüder gerätselt, die auf der Bühne regelmäßig die Puppen tanzen lassen. Als Anerkennung wurde ihnen bereits zweimal die Auszeichnung „Magier des Jahres“ verliehen. Die beiden Künstler sind auch in den USA, Moskau, in Dubai und auf den Bahamas erfolgreich und begeistern dort das Publikum mit außergewöhnlichen Illusionsnummern.