Voting gestartet – Wo soll der Berliner Bär stehen?

Der Berliner Bär ist rund 2,40 Meter hoch und 1,5 Tonnen schwer. Geschaffen wurde er von der Berliner Malerin und Bildhauerin Lily Voigt.
Der Berliner Bär ist rund 2,40 Meter hoch und 1,5 Tonnen schwer. Geschaffen wurde er von der Berliner Malerin und Bildhauerin Lily Voigt.
Was wir bereits wissen
Seit dem 7. Mai kann in Siegen über den Standort des Berliner Bären abgestimmt werden. Zur Auswahl stehen zwei Standorte. Hier gibt es alles zum Voting.

Siegen..  Vor genau 41 Jahren, am 7. Mai 1974, ist der Berliner Bär am Kölner Tor aufgestellt worden. Am gleichen Tag startet auch die Abstimmung über den neuen oder alten Standort.

Alle Siegener können vom 7. bis zum 21. Mai abstimmen. Dafür gibt es drei Möglichkeiten.

1. Online. Das Formular finden Sie hier.
2. Per Stimmzettel. Den gibt es im Bürgerbüro im Rathaus Siegen, Markt 2. Dort steht auch die weiße Wahlurne. Es gelten die regulären Öffnungszeiten.
3. Per Stimmzettel im Info-Zelt der Stadt Siegen am Samstag, 9. Mai, von 12 bis 16 Uhr, in der Bahnhofstraße.

Zur Wahl stehen der Standort A: Vor der City-Galerie am Zentralen Omnibusbahnhof

Oder der Standort B: Vor der Stadtmauer im Bereich Kölner Tor.

Das Abstimmungsergebnis soll in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 17.

Juni von der Verwaltung vorgestellt und vom Ausschuss formell bestätigt werden.

Folgen Sie uns auch bei Facebook .