Volksbank und Hochschule kooperieren

Geisweid..  Die Volksbank Oberberg mit Sitz in Wiehl und das Siegener Hochschulzentrum der privaten FOM Hochschule kooperieren. Bank- und Hochschulvertreter unterzeichneten jetzt in Wiehl eine entsprechende Vereinbarung.

Die Auszubildenden der Bank haben damit die Möglichkeit, ein dreieinhalbjähriges Bachelorstudium parallel zu ihrer Ausbildung zu absolvieren. An der FOM in Siegen können die Azubis neben Banking & Finance auch Business Administration, International Management und Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie studieren.

Ausbildungsangebot erweitert

„Uns überzeugt das ausbildungsbegleitende Studienkonzept der FOM Hochschule mit seiner großen Praxisnähe“, so der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Oberberg, Ingo Stockhausen. Einige Azubis haben schon im vergangenen Jahr ein Banking & Finance-Studium an der FOM begonnen. Die Volksbank Oberberg hatte ihr TÜV-zertifiziertes Ausbildungsangebot um diese Möglichkeit erweitert.

Die Kombination Ausbildung und FOM Studium ist für die Bank der perfekte Weg: „Am Ende seiner Ausbildung hält der Auszubildende sowohl einen Hochschulabschluss als auch einen Abschluss als Bankkauffrau oder Bankkaufmann in Händen“, sagt Stockhausen. „So sorgen wir selbst für hoch qualifizierte Nachwuchskräfte.“

Prof. Dr. Julia Naskrent von der FOM Hochschule freut sich auf die Zusammenarbeit und auf die Azubis der Bank: „Die Banken- und Finanzwelt bleibt in Bewegung, die Anforderungen an die Mitarbeiter steigen. Mit einer akademischen Weiterbildung sind sie den künftigen Herausforderungen gewachsen“.