VdK blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Kreuztal. Der VdK-Ortsverband Kreuztal hat Klaus Knipp zum stellvertretenden Vorsitzenden und Ilona Schlauderer zur Kassiererin gewählt. Adele Domingues, Ursula Langenbach und Alfred Schneider bekamen die silberne Ehrennadel, Helmut Dreute das Ehrenzeichen in Gold für seine 25-jährige Mitgliedschaft.

Edith Winkelmann, Vorsitzende des 695 Mitglieder starken Ortsverbands, begrüßte Monika Freiberg als Vertreterin der Kreisgeschäftsstelle. Sie berichtete, dass am Jahresende 2014 der Kreisverband Siegen-Olpe-Wittgenstein 31 908 Mitglieder zählte und damit der mitgliederstärkste Kreisverband in NRW ist. Der Kreisverband konnte im vergangenen Jahr für seine Mitglieder 1,8 Millionen Euro als Nachzahlungen für seine Mitglieder erstreiten, was eines der besten Ergebnisse der letzten 10 Jahre darstellt. Jeden 3. Mittwoch im Monat von 14 bis 16 Uhr findet eine offene Sprechstunde in den Räumlichkeiten der Kreisgeschäftsstelle in Siegen statt, für Ratsuchende in Zusammenarbeit mit dem Integrationsfachdienst (IFD).