Unfall am Schleifmühlchen

Siegen..  Die Polizei sucht im Zusammenhang mit einer Unfallflucht am Montagnachmittag auf der Marienborner Straße nach einem Motorradfahrer. Der Zusammenstoß zwischen dem Zweirad und dem blauen Mazda ereignete sich um 16.30 Uhr am Kreisverkehr Schleifmühlchen. Die 20-jährige Geschädigte kam aus Richtung Kaan-Marienborn und hatte sich auf der Spur zum Einfahren in den Kreisel einsortiert. Rechts von ihr auf der Fahrbahn Richtung geradeaus ins Zentrum näherte sich das Kleinkraftrad. Der Motorradfahrer wollte dann unvermittelt auch auf die linke Spur wechseln, übersah dabei aber den Wagen der 20-Jährigen und touchierte ihn am rechten Außenspiegel und Kotflügel. Im Anschluss wich der Kradfahrer wieder nach rechts aus und setzte seine Fahrt unbeirrt weiter über die Frankfurter Straße in Richtung Stadtmitte fort.

Zum Motorradfahrer liegt eine Beschreibung vor: vermutlich männlich, heller Helm mit seitlich beigefarbenen Aufklebern, dunkle Motorradjacke mit Protektoren am Rücken, hellblaue Jeans, rote Turnschuhe, schwarze Motorradhandschuhe. Es soll es sich um ein kleines Motorrad handeln.

Der Sachschaden an dem Mazda liegt bei 700 Euro. Der Motorradfahrer wurde leicht am Bein verletzt.