Das aktuelle Wetter Siegen 4°C
Polizei

Toter in Wohnhaus in Burbach - Kriminalpolizei ermittelt

20.05.2012 | 20:08 Uhr
Toter in Wohnhaus in Burbach - Kriminalpolizei ermittelt
Foto: WR

Burbach-Wasserscheide.  Beamte der Kripo Siegen und hinzugezogene Kollegen des Polizeipräsidiums Hagen ermitteln seit Samstag in einem Todesfall, der auf Ereignisse in einem Burbacher Wohnhaus zurückgehen. In dem Zusammenhang wurden auch zwei Männer festgenommen, die zu den Vorkommnissen befragt werden.

Beamte der Kripo Siegen und hinzugezogene Kollegen des Polizeipräsidiums Hagen ermitteln seit Samstag in einem Todesfall, der auf Ereignisse in einem Burbacher Wohnhaus zurückgehen. In dem Zusammenhang wurden auch zwei Männer festgenommen, die zu den Vorkommnissen befragt werden.

Ob ein Gewaltdelikt vorliegt, konnte Polizeipressesprecher Georg Baum am Sonntag nicht bestätigen. Die Polizei sei bemüht, die Geschehnisse in der Nacht von Freitag auf Samstag zu rekonstruieren. Fest steht bislang nur, dass der Verstorbene - ein etwa 40-jähriger Bewohner des Hauses - in dieser Nacht mit schweren Verletzungen vor der Tür des Gebäudes am Hellerbach im Ortsteil Wasserscheide aufgefunden wurde. Ein Notarztwagen brachte ihn in ein Siegener Krankenhaus, wo er noch in derselben Nacht verstarb.

Jürgen Schade



Kommentare
Aus dem Ressort
Der fliegende Roboter aus Siegen
Drohnen
Ein weltweit einzigartiges Pilotprojekt auf der Nordseeinsel Juist mit technischem Know-how aus Südwestfalen: Die Deutsche-Post-Tochter DHL testet noch bis zum Jahresende eine Paketdrohne, die Medikamente vom Festland zu einer Apotheke auf der Ferieninsel bringt. Das unbemannte Luftfahrzeug wurde...
89-Jähriger in Siegen fällt fast auf „Dr. Depping“ rein
Betürger
Ein 89-jähriger Mann aus Siegen-Weidenau hat mehrere Anrufe hinterhältiger Telefonbetrüger erhalten. Bei dem ersten Telefonat meldet sich eine sehr charmante „Frau Doktor Hoffmann“ und teilt dem überraschten alten Herr mit, dass er in einem Gewinnspiel steuerfreie 43 000 Euro gewonnen hätte.
Burbacher Kelten-Pflug wird gezeigt
Kelten
Dass das Siegerland Teil der keltischen Welt war, beweisen aktuelle Funde, die ab sofort parallel zu der Sonderausstellung „Das weiße Gold der Kelten“ im LWL-Museum für Archäologie in Herne zu sehen sind. Gezeigt werden erstmals Bruchstücke des Verhüttungsofens aus dem Gerhardsseifen in Siegen und...
Pfarrerin über ihre Erfahrung mit Flüchtlingshilfe in Burbach
Asyl
Die Burbacher Pfarrerin Daniela Walter, die auch im Flüchtlingsheim aktiv ist, berichtete nun in der Veranstaltungsreihe „DiensTALK“ der (ESG) über ihre Erfahrungen in Burbach und zeigte gleichzeitig Möglichkeiten und Grenzen der Flüchtlingshilfe auf.
Evakuierung – Gelassene Siegener im Ausnahmezustand
Fliegerbombe
Feuerwehr, Rettungsdienst, Ordnungsamt, Polizei: Viele Helfer waren am Mittwoch stundenlang im Einsatz, um 700 Anwohner in der Hengsbach in Sicherheit zu bringen und das Areal bereit zu machen, damit die Fliegerbombe entschärft werden konnte. Die Siegener reagierten gelassen auf das Szenario.
Fotos und Videos
Zivilcouragepreis 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Beatsteaks auf Tour in Siegen
Bildgalerie
Konzert
Baustelle im Schloss Siegen
Bildgalerie
Uni-Umzug
Der Siegerländer Rothaarsteig
Bildgalerie
Natur