Tipps von der Wohnberatung

Rödgen.  . Zu Möglichkeiten der Wohnungsanpassung informiert Veronika Beckmann von der Wohnberatung Siegen-Wittgenstein, Diplom-Ingenieurin für Innenarchitektur, am Mittwoch, 3. Juni, 16.30 Uhr im Tagespflegehaus Eremitage. Die meisten älteren Menschen möchten so lange wie möglich zu Hause leben. Bei den Angehörigen, die die Pflege übernehmen wollen, entstehen Fragen: Ist die Wohnung geeignet, was kann die Pflege erleichtern, welche Hilfsmittel gibt es und gibt es finanzielle Unterstützung?

Veronika Beckmann wird zu diesen Fragen rund um das Thema Wohnungsanpassung, Hilfsmittel und Finanzierung geplanter Maßnahmen Informationen und Anregungen geben. Im Anschluss an den Vortrag können die gemachten Erfahrungen ausgetauscht werden. Zudem besteht die Möglichkeit, sich die verschiedensten technischen Pflegehilfemittel anzuschauen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE