Das aktuelle Wetter Siegen 11°C
KulturPur 2012

Tim Bendzko und Gentleman rocken das Kultur Pur Festival

22.05.2012 | 19:18 Uhr
Gentleman ist einer der Stars des Kultur Pur Festivals auf der Ginsberger Heide Hilchenbach. Foto: Jochen Wilms

Hilchenbach.   Tim Bendzko, Ian Anderson und Gentleman gehören zu den Topacts beim diesjährigen Kultur Pur Festival auf der Ginsberger Heide. 90 Prozent aller Eintrittskarten sind mittlerweile verkauft. Allerdings werden ab Donnerstag wieder Kontingente an der Tageskasse freigegeben.

Den offiziellen Auftakt zur 22. Auflage des größten Festivals im Siegerland macht Donnerstagabend das Aalto Ballett Essen mit einer Tanzhommage an die Rockgruppe Queen. Am Freitagabend gibt es die Uraufführung der Sinfonie der Sterne zu sehen. Die Philharmonie Südwestfalen hat sich dem Thema Weltraum und Klassik gewidmet und eine musikalische Reise mit Erzählungen und einer Großprojektion konzipiert. Aufgrund der großen Nachfrage wird dieses Konzert am Sonntag wiederholt. In der Spätvorstellung am Freitag tritt Annett Louisan „akustisch. persönlich. live“ auf.

Walking Acts und Theater

Die zweite Auflage von „Wahn und Witz im Wald“ gibt es am Samstag, bevor Ian Anderson, der Frontmann von Jethro Thull, auftritt. Tim Bendzko soll dann am Sonntagabend das kleine Zelttheater füllen. Danach spielt Mother’s Finest. Zum Abschluss am Montag gibt es Reggae. Gentleman verabschiedet die Besucher der fünftägigen Veranstaltung in Hilchenbach.

Attraktives Programm für KulturPur 2012

Begleitet werden die Abendveranstaltungen von Samstag bis Montag von kostenfreien Nachmittagsangeboten in und um die Zelte. Kuriose Walking Acts wie der Weltensammler, Theaterbühnen wie das „Grand Theatre Méchanique“ und Musiker verteilen sich in der Zeltstadt.

Irmine Skelnik


Kommentare
Aus dem Ressort
Manuel Neuer mit flauschigen Schlappohren
Kaninchen
Hermann Busch (79) und Max Teichmann (8) sind der älteste und der jüngste Züchter im Verein W 361 Netphen. Beide kamen über ihre Väter zu den Kaninchen, doch aus ganz unterschiedlichen Gründen. Ein Gespräch mit einem alten und einem jungen Hasen.
Stadt bereitet sich auf Superwahltag 25. Mai vor
Wahl
Die Bürger können bei den Wahlen am 25. Mai fünf Fliegen mit einer Klappe schlagen. Die Wahlhelfer wiederum müssen es, abends sogar unter Zeitdruck. Fünf Wahlen stehen an – aber nicht für alle Beteiligten bedeutet das auch fünffache Arbeit.
Siegener Krankenschwestern sammeln Spenden
Flüchtlinge
Der Mittelkurs der Krankenpflegeschule am Kreisklinikum hat das Klassenziel nicht nur erreicht – sondern weit übertroffen. Die Hilfsaktion für die Flüchtlingsunterkunft in Burbach brachte fast 1000 Euro und mehr als 50 große Kartons mit Sachspenden: Kleidung, Schuhe, Spielsachen.
Motorradfahrer verunglückt in Applauskurve
Unfall
Ein Motorradfahrer (37) ist am Donnerstagabend bei einem Unfall kurz hinter der so genannten Applauskurve bei Afholderbach schwer verletzt worden. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Bike. Die Rennmaschine hob ab und schleuderte 30 Meter durch die Luft, bevor sie aufschlug.
Schenkung der Trupbacher Heide an Stiftung verzögert sich
Naturschutz
Mögliche militärische Altlasten auf der Trupbacher Heide und ungeklärte Kostenfragen für die Bewirtschaftung verzögern die Schenkung des Naturerbes an die NRW-Stiftung. Der Eigentumsübergang hätte längst stattfinden sollen.
Fotos und Videos
Umweltschützer Dieter Mennekes
Bildgalerie
Unternehmer
Digitalfunkübung der Feuerwehr
Bildgalerie
Feuerwehr