Das aktuelle Wetter Siegen 30°C
Telekom

Telefonnetz in Siegen funktioniert teilweise wieder

22.01.2013 | 07:30 Uhr
Telefonnetz in Siegen funktioniert teilweise wieder
Das Feuer bei der Telekom in Siegen legte die Telefonleitungen von Hunderttausenden Menschen lahm.Foto: Jürgen Schade

Siegen.  Nach einem Brand in einer Vermittlungsstelle erholt sich das Telefonnetz im Siegerland allmählich. In Teilen der Region funktioniert die Festnetz-Anbindung inzwischen wieder. Die Polizei hat spezielle Notrufnummern eingerichtet. Denn die Nummer 110 ist vielerorts noch nicht wieder erreichbar.

Im Siegerland funktioniert das Telefonnetz nach einem Feuer in einer Vermittlungsstelle der Telekom mit Einschränkungen wieder. Teile von Siegen-Wittgenstein hätten wieder eine Festnetzanbindung, hieß es bei der Polizei. In Hilchenbach, Freudenberg und einigen Siegener Stadtteilen sei es aber nach wie vor nicht möglich, den Notruf 110 zu erreichen. Es gebe weiter Störungen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen.

Die Polizei hat als Ersatz drei Notruf-Handynummern eingerichtet. Sie sind erreichbar über die Nummern 0160 - 944 81 957, 0151 - 1211 9678 und 0160 - 90 88 4766. 

Ein Brand hatte das Telefonnetz der Telekom im Siegerland am Montag lahmgelegt. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. In Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe sowie in angrenzenden hessischen Kommunen und im rheinland-pfälzischen Landkreis Altenkirchen waren aber rund 500.000 Menschen vom Telekom-Netz abgeschnitten.

Am Nachmittag war der Mobilfunk wieder in Betrieb gegangen, und auch die Notrufnummern und Teile des Internets funktionierten wieder. Eine mobile Systemtechnik soll ab Dienstag die defekten Teile der Vermittlungsstelle ersetzen. Die Störungen komplett zu beseitigen, könne voraussichtlich bis Donnerstag dauern. (dpa/WE)

Kommentare
23.01.2013
07:37
Telefonnetz in Siegen funktioniert teilweise wieder
von hagfri | #2

Mit dem Übergang als Privatunternehmen, wurden auch die frühere Verpflichtung von bestimmenten Notfalllagen und Vorhalten von Geräten ersatzlos...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Bedrohung — Spezialeinheiten nehmen Mann fest
Großeinsatz
Zwei Sondereinsatzkommandos rücken aus, als ein 47-Jähriger Menschen bedroht und sich in einer Werkstatt verschanzt. Er soll Waffen besessen haben.
Mehrere Badetote in NRW - 6-Jähriger ertrinkt im Rhein
Bade-Unfälle
Bei Badeunfällen sind am Samstag mindestens vier Menschen in NRW ums Leben gekommen - darunter ein 6-Jähriger in Köln und ein 17-Jähriger in Siegen.
Eiskalt erwischt von der Hitze der Stadt Siegen
Wetter
Mehr als 30 Grad Celsius, über Tage hinweg: Wir haben kühle Orte aufgesucht und gefragt, wie viel Wasser verbraucht wird oder wie viel Spaß Busfahren...
Bühltunnel in Siegen fast fertig
Verkehr
Graben, sprengen, betonieren: Der Bühltunnel ist fast fertig. Ende 2016 sollen die ersten Autos über die HTS im Siegener Süden fahren.
Bahnhof Siegen wird von Grund auf modernisiert
Infrastruktur
Der Bahnhof Siegen wird infrastrukturell aufgewertet. Bis sich an den Bahnhofsgebäuden selbst was tut, ist Geduld gefragt.
Fotos und Videos
Bauarbeiten an der HTS
Bildgalerie
Verkehr
Nacht der 1000 Lichter
Bildgalerie
Freizeit
Kinder der Nordschule Siegent
Bildgalerie
Meine Heimat
Singfest in Siegen
Bildgalerie
Grundschulen
article
7508763
Telefonnetz in Siegen funktioniert teilweise wieder
Telefonnetz in Siegen funktioniert teilweise wieder
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/telefonnetz-in-siegen-funktioniert-teilweise-wieder-id7508763.html
2013-01-22 07:30
Mobilfunk,Telekom,Telekommunikation,Smartphone,Internet,Siegerland
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg