Tausende feiern mit der Feuerwehr

Auch die Kleinsten sind beim Festzug dabei.
Auch die Kleinsten sind beim Festzug dabei.
Foto: Jürgen Schade

Ein dreifaches Sirenensignal gab das unüberhörbare Startkommando für den Festzug, mit dem die Krombacher Feuerwehr-Löschgruppe ihr Jubiläumsfest zum 125-jährigen Bestehen am Sonntagnachmittag krönte. Die Alterskameraden hatten Platz auf der Ladefläche eines Busses genommen, der Tisch war gedeckt mit frischem Gerstensaft. Viele Vereine aus Kreuztal und Umgebung waren dabei. Mehrere Musikkapellen sorgten für die nötige Stimmung. Von den Wagen wurden viele Süßigkeiten in die Menschenmengen geworfen. Die Löschzüge Eiserfeld, Gosenbach und Dahlbruch sorgten mit einem Wasserlöschschlauch für die Erfrischung der Besucher — einige Tausend säumten die Straßen. Von der Krombachhalle ging der Festzug durch das alte Dorf fast bis zur Brauerei und dann wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dank richtete die Krombacher Feuerwehr besonders an die Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks Siegen, die während des Festzuges alle Zufahrtstraßen abgesperrt hatten. Fotos: Jürgen Schade