Sommerfest in der Zitzenbach

Ferndorf..  Bis spät in die Nacht wollten sie feiern, doch Starkregen und ein Gewitter hatte dem Förderverein beim Mitsommernachtsfest im Freibad in der Zitzenbach ein weiteres mal einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Einige Stunden immerhin noch konnten Kinder und Erwachsene vorher nach Herzenslust bei strahlendem Sonnenschein im Wasser toben. Die Kinder konnten aus 20 Baumstämmen ein Floß bauen und dessen Schwimmfähigkeit unter Beweis stellen. Das Schmugglerspiel fand ebenfalls statt, ebenso das Basteln von schwimmfähigen Rindenbooten. Außerdem wurden Blumenkränze für Mädchenköpfe gebunden. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Luftballonwettbewerb. Attraktive Preise gibt es für die weitesten Flüge. Würstchen, Steaks, Salate und weitere Leckereien sowie erfrischende Getränke sorgten für das leibliche Wohl der Besucher.

Im letzten Jahr hat der Förderverein für das Schwimmbad in der Zitzenbach eine neue Rutsche anschaffen können. Den Erlös aus diesem Jahr soll verwendet werden, um die Einfassung des Wasserbeckens neu zu bauen. Der Verein kümmert sich gemeinsam mit der Stadt darum, dass der kostenfreie Badespaß auch in Zukunft möglich ist.