Das aktuelle Wetter Siegen 0°C
Polizei

Schwerverletzter aus Siegen gibt Rätsel auf

08.10.2012 | 23:15 Uhr
Funktionen
Schwerverletzter aus Siegen gibt Rätsel auf

Siegen.   Ein schwer verletzter junger Siegener gibt der Polizei Rätsel auf. Der 24-Jährige wurde am Sonntag mit Stichwunden in seiner Wohnung gefunden. Wer den Mann attackierte, ist bisher unklar. Das Opfer schweigt.

Schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt wurde am Sonntag ein 24-Jähriger in seiner Wohnung. Wer dem Siegener die Stichwunden zugefügt hat, ist nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei unklar.

Am Sonntagmorgen wurden die Beamten in ein Mehrfamilienhaus an der Koblenzer Straße gerufen. Ein Bewohner hatte seinen schwer verletzten Nachbarn im Hausflur zusammen mit einem weiteren Mann gesehen.

Ein Rettungswagen und ein Notarzt wurden hinzugerufen, um die Erstversorgung vorzunehmen, dann wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte.

Opfer hüllt sich in Schweigen

Laut Auskunft der Leitstelle soll es in der vorangegangenen Nacht zu mehreren Streitigkeiten in dem Haus gekommen sein.

Die Aufklärung der Straftat – die Ermittler sprechen von schwerer Körperverletzung – gestaltet sich schwierig. „Das Tatgeschehen ist bisher unklar“, sagte Polizeisprecher Georg Baum.

Zum einen, weil es derzeit keinen Zeugen gebe, der tatsächlich Angaben zum Hergang machen könne. Auf der anderen Seite hülle sich das Opfer in Schweigen, so die Ermittler weiter.

Verletzungen durch einen spitzen Gegenstand

Sicher ist demnach bisher nur eines: Die Verletzungen wurden dem 24-Jährigen zwar mit einem spitzen Gegenstand zugefügt, stammen aber nicht von einem Messer.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei, die bereits am Sonntag gemeinsam mit Fachleuten der Spurensicherung vor Ort war, dauern an.

Jens Plaum, Jürgen Schade

Kommentare
Aus dem Ressort
Reizthema für Autofahrer – Die HTS bleibt Dauerbaustelle
Verkehr
Bundesstraße, Landesstraßen, Kreisstraßen: Wo in den nächsten Monaten Straßenbaustellen im Siegerland anstehen, zeigt unsere Übersicht. Ein...
Zwei Verletzte nach Unfall auf schneeglatter B 54
Winter
Bei einem Unfall auf der B 54 sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Zum Unfallzeitpunkt gegen 20:45 Uhr herrschte starker Schneefall.
„...weil du nicht deutsch aussiehst“
Rassismus
Wo Schüler im Unterricht mitunter gelangweilt abschalten, schafft Manuel Bauer es mit Leichtigkeit, ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Der Ex-Neonazi...
Der Hauberg ist Zugpferd für moderne Forstwirtschaft
Wald
„Alle wollen was vom Wald“, weiß Forstamtsleiter Diethard Altrogge. Ihn sich selbst überlassen, um Arten zu schützen, Windräder hineinsetzen, ihn beim...
Brandstifter – Containerbrände Mittwoch und Donnerstag
Serientäter
Der Brandstifter, der in der fünften Woche Siegen in Atem hält, hat erneut zugeschlagen. Dass er so schwer zu fassen ist, erklärt die Polizei mit der...
Fotos und Videos
Toller Ehrungsabend
Bildgalerie
30. Sportlerwahl
Die Wurstekomission in Netphen
Bildgalerie
Silvester-Umzug
Ruhrpott-Pärchen siegt in Soest
Bildgalerie
Silvesterlauf
article
7177065
Schwerverletzter aus Siegen gibt Rätsel auf
Schwerverletzter aus Siegen gibt Rätsel auf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/schwerverletzter-aus-siegen-gibt-raetsel-auf-id7177065.html
2012-10-08 23:15
Polizei, Stichwunden, Messer, Täter, Opfer, Ermittlungen, Kriminalpolizei, Notarzt, Zeugen, Spurensicherung
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg