Das aktuelle Wetter Siegen 14°C
Polizei

Schwerer Verkehrsunfall auf der A45 bei Siegen - Kind mit Schutzengel

07.10.2012 | 07:33 Uhr
Schwerer Verkehrsunfall auf der A45 bei Siegen - Kind mit Schutzengel
Foto: Volker Speckenwirth (WR)

Siegen.   Zwei Erwachsene und ein elfjähriges Kind wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 45 in Höhe Siegen verletzt. Ein Pkw war auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und gegen die Mittelplanke gekracht. Ein weiteres Auto fuhr in die noch nicht gesicherte Unfallstelle.

Am Freitag, 5. Oktober, ereignete sich gegen 23 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 45 in Höhe Siegen mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Drei Personen wurden verletzt - darunter war elfjähriges Kind.

Nach bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei befuhr ein 27-jähriger Burbacher mit seinem Pkw Seat die A45 in Fahrtrichtung Frankfurt auf der mittleren von drei Fahrspuren. Auf der Rückbank saß ein elfjähriges Kind . Vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit geriet der Burbacher auf der regennassen Fahrbahn mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Dort kam das Fahrzeug zum Stehen.

Wenige Augenblicke später näherte sich ein 47-jähriger Bad Nauheimer mit seinem Opel der noch nicht gesicherten Unfallstelle. Der 27-jährige Burbacher und das Kind befanden sich noch im Fahrzeug. Es regnete stark, so dass der Fahrer des Opels die Unfallstelle zu spät wahrnahm. Trotz eines Ausweichmanövers, konnte er einen Zusammenstoß mit dem Seat nicht vermeiden. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Seat auf den rechten Fahrstreifen katapultiert.

Alle drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Die beiden Männer wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Das Kind hatte offensichtlich einen Schutzengel und konnte nach ambulanter Behandlung in einer Kinderklinik wieder entlassen werden.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beträgt nach Schätzungen der Polizei ca. 17.000 Euro. Die Autobahn 45 musste in Fahrtrichtung Frankfurt für rund eine Stunde gesperrt werden.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Giftköder für Hunde - Training zur Vorbeugung im Siegerland
Hundetraining
In Neunkirchen und anderen Siegerland-Kommunen werden vermehrt Giftköder gefunden. Alexandra Wurmbach bietet ein Training für Hundebesitzer an.
Siegener Wolf nun in Wetzlar unterwegs?
Tiere
Südlich von Wetzlar ist wohl ein Wolf in eine Fotofalle getappt. Hierbei könnte es sich um den Wolf handeln, der im Januar in Siegen gesichtet wurde.
Wilnsdorf warnt vor möglichen giftigen Hundeködern
Tiere
Hundehalter aufgepasst: Das Wilnsdorfer Ordnungsamt warnt vor Giftködern, die entlang der Wirtschaftswege rund um den Autohof ausgelegt worden sein...
Roter VW Up fährt Jogger von hinten in die Beine
Polizei
Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei den Fahrer eines roten VW Ups und einen Mann namens Ali, der dem verletzten Jogger geholfen hat.
Bildung trifft auf Stadtplanung
Forschung
Forschungsteam untersucht Effekte und Motive von Bildungslandschaften
Fotos und Videos
Festivalhunde auf dem Giller
Bildgalerie
Kultur Pur 25
Jan Delay rockt Kultur Pur
Bildgalerie
Kultur Pur 25
Kultur Pur 25 begeistert Besucher
Bildgalerie
Kultur Pur 25
Kultur Pur 25 von oben
Bildgalerie
Festival
article
7169664
Schwerer Verkehrsunfall auf der A45 bei Siegen - Kind mit Schutzengel
Schwerer Verkehrsunfall auf der A45 bei Siegen - Kind mit Schutzengel
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/schwerer-verkehrsunfall-auf-der-a45-bei-siegen-kind-mit-schutzengel-id7169664.html
2012-10-07 07:33
Unfall, Polizei, Autobahn, A45, A 45, Siegen, Kind, Schutzengel
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg