Sanierung der Brücke am Kreuz Olpe

Siegen/Olpe..  Am Autobahnkreuz Olpe-Süd beginnen am Mittwoch, 8. April, Brückenbauarbeiten. Straßen NRW kündigt Verkehrsbehinderungen an. Während der gesamten Maßnahme stehen in beiden Fahrtrichtungen zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Die Ausfahrt von der A 4 aus Krombach auf die A 45 Richtung Frankfurt ist ab 30. April für fünf Tage gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die A 45-Anschlussstelle Olpe. Die Brückenarbeiten finden im Kreuz statt. Unter dem Bauwerk verläuft die A 4. Das Kreuzungsbauwerk wird neu abgedichtet, bekommt eine neue Fahrbahndecke, Schutzplanken, Geländer und Brückenränder. Auch Fahrbahnübergänge werden getauscht.

2,6 Millionen Euro investiert

Gearbeitet wird bis Mitte September, danach wird eine Winterpause eingelegt. In diesem Jahr (erster Bauabschnitt) wird in Fahrtrichtung Frankfurt saniert, im kommenden Jahr in Fahrtrichtung Dortmund.

Das Bauwerk wurde 1971 errichtet und hat eine Länge von 85,87 Metern. Straßen NRW investiert 2,6 Millionen Euro aus Bundesmitteln.