Roger Hodgson kommt nach Siegen

Siegen..  Der Vorverkauf für das Konzert der Rocklegende Roger Hodgson am Freitag, 4. September, in der Siegerlandhalle (Beginn 20 Uhr) hat begonnen. Der Weltstar, der beim vorletzten KulturPur-Festival auf dem Giller im großen Zelt das Publikum begeisterte, tritt mit seiner Band, im Zuge der Breakfast-in-America–Welttour in Siegen auf.

Roger Hodgson, Gründungsmitglied, Komponist, Texter und Sänger der Band Supertramp, schrieb mit Hits wie Dreamer, The Logical Song, Breakfast in America, It’s raining again, Take the long way home und vielen mehr Musikgeschichte. Er gilt als einer der besten Komponisten, Songschreiber und Texter der vergangenen Jahrzehnte. Wer die legendäre Stimme und die zahlreichen Welthits von Supertramp live erleben möchte, kann sich jetzt Karten sichern.

Als Mitgründer von Supertramp im Jahr 1969 schrieb Roger Hodgson 14 Jahre lang Musikgeschichte mit mehr als 60 Millionen verkauften Tonträgern. Als Komponist der größten Hits von Supertramp prägte er den Weltruhm der Band entscheidend mit und ist auch heute erfolgreich unterwegs.

Der Evening Standard aus London lobt Rodger Hodgsons Live-Auftritte: „Rodger Hodgson klingt heutzutage wahrscheinlich live besser als in den Aufnahmestudios mehr als eine Generation zuvor“.

Und die Londoner Ausgabe der Times schreibt: „Es gibt nur ein paar wenige Sänger, die augenblicklich an den ersten paar Tönen eines Liedes erkannt werden, Roger Hodgson gehört definitiv zu dieser einzigartigen Gruppe. Der Sänger und Komponist von Supertramp, seine Stimme ist so unverkennbar wie der ausgeprägte Keyboard-Sound seiner frühen Hits.“