Rentner (74) aus Siegen natzt Betrüger am Telefon

Foto: WP Michael Kleinrensing

Siegen..  Ein Rentner aus Siegen hat am Donnerstag Telefonbetrüger hinters Licht geführt. Bei dem 74-Jährigen klingelte das Telefon und eine Stimme fragte: „Hallo, ich wollte mich bei dir melden. Rate doch mal, wer hier ist. Vielleicht jemand aus deiner Verwandtschaft.“ Daraufhin sagte der 74-Jährige: „Ach, dann bist du doch bestimmt der Hugo.“ Der Falsche Hugo versicherte: „Jaja, der bin ich.“ Daraufhin erklärte ihm der clevere Rentner, dass er jetzt die Polizei rufen werde, weil es in seiner Familie keinen Hugo gäbe.

95-Jährige angerufen

Fünf ältere Menschen meldeten sich am Donnerstag bei der Polizei, sie alle wurden von vermeintlichen Verwandten angerufen, die eine finanzielle Notlage vortäuschten und so versuchten, an das Geld der Siegener zu gelangen. Betroffen waren untern anderem eine 76-Jährige aus Meiswinkel, ein 89-Jähriger aus Niederschelden sowie drei weitere Senioren in Siegen, darunter eine 95-Jährige. Alle Versuche scheiterten.

Die Polizei bittet dennoch zur Vorsicht: Wer einen solchen Anruf erhält, soll sich schnellstmöglich mit der Polizei in Verbindung setzen unter 110.