Reggae von UB 40 im Rhythmus des Sommers bei Kultur Pur

UB 40 bei ihren Auftritt im Zelttheater bei Kultur Pur auf dem Giller.
UB 40 bei ihren Auftritt im Zelttheater bei Kultur Pur auf dem Giller.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Die britische Reggae-Band UB 40 ist am Freitagabend im nicht ganz ausverkauften Zelt bei Kultur Pur aufgetreten. Sommer-Feeling und viel Spaß: Die Jungs sind Stimmungsmacher.

Helden der Musikgeschichte gehören zu Kultur Pur wie die Zelte und das Pfingstwochenende. Die britische Reggae-Band UB40, die am Freitagabend auf dem Giller noch vor ihrer eigentlichen Deutschland-Tour im August einen Exklusiv-Auftritt einlegte, feierte in den 80ern und den frühen 90ern große Erfolge mit Hits wie Red Red Wine, Kingston Town oder der Coverversion von Elvis Presleys Can’t help falling in love.

Dass ihr zeitlos-sonniger Sound aber keinerlei Alterserscheinungen zeigt, wurde im Kultur Pur-Zelt schnell deutlich – auch wenn die Band sichtbar etwas älter geworden ist. Machte nichts – Stimmung bringt UB 40 immer noch rüber.

Apropos Helden der Musikgeschichte: Eric Burdon tritt am Samstag um 22 Uhr im Zelttheater auf. Kultur Pur steuert in der 25. Ausgabe gerade auf seinen Höhepunkt zu. Ebenfalls am Samstag kommt Christoph Maria Herbst. Am Sonntag spielt die Philharmonie Südwestfallen Tatort-Musik und Die Kleine Tierschau sagt Tschüss. Am Montag tritt schließlich noch Jan Delay im Zelttheater auf.

Dazu gibt es am Wochenende rund um die Zelte jede Menge Kleinkunst. +

Folgen Sie uns auch auf Facebook .