Preiswürdige Zeit-Paten

Wilnsdorf/Düsseldorf..  Die „Zeit-Paten – Mehr Zeit für Kinder“, das Projekt des Bezirksverbandes der Siegerländer Frauenhilfen, sind für den Engagementpreis NRW 2015 nominiert. Dies hat Familienministerin Ute Schäfer am Mittwoch bekanntgegeben. Die Männer und Frauen stehen ehrenamtlich für vereinbarte Zeiträume zur Verfügung, um Kinder, Jugendliche und Familien zu unterstützen und zu entlasten.

Die Auszeichnung vergibt das Familienministerium in Kooperation mit der NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege erstmalig, um vorbildliche ehrenamtliche Projekte zu würdigen. 270 Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen hatten sich unter dem Schwerpunktthema „Lebendige Nachbarschaften und starke Familien“ beworben.

Entscheidung zum Jahresende

Eine Jury aus Vertretern des Familienministeriums, der NRW-Stiftung sowie der Stiftung Mitarbeit hat aus den Bewerbungen zwölf Projekte ausgewählt, die in diesem Jahr im monatlichen Wechsel auf der Internetseite www.engagiert-in-nrw.de vorgestellt werden. Aus diesen zwölf Vorschlägen werden dann Ende 2015 die drei Träger des Engagementpreises NRW 2015 ausgewählt: Ein Gewinner wird durch ein Online-Voting ermittelt und ein weiterer durch einen Juryentscheid. Den Träger des Sonderpreises „Starkes Netzwerk: Heimat NRW!“ wählt die NRW-Stiftung aus.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE