Pommesbatterie und Wärmekissen Marke Eigenbau

Kreuztal..  Schütteltaschenlampe, Pommesbatterie, Wärmekissen und das alles Marke Eigenbau– Siebtklässler der Clara-Schumann-Gesamtschule Kreuztal haben an dem Projekt MINT on Tour teilgenommen. Die Uni möchte so das Interesse an naturwissenschaftlichen und technischen Themen wecken.

In sechs Forschungsgruppen mit je 20 Schülern unter Anleitung von zwei bis drei Studenten ging’s ans Experimentieren. So bauten die Kinder aus einem Magneten, zwei Sicherheitsnadeln, einer Batterie und etwas Draht einen Elektromotor. Um ein Isolationsrohr wickelten die Kinder Draht und mit dem Magneten entstand ein Generator. „Dieser bringt das Lämpchen zum Leuchten, wenn man ihn schüttelt“, erklärte eine Schülerin ihrem Klassenlehrer stolz. Die vier Stunden, die täglich für das Projekt angesetzt wurden, vergingen wie im Flug. Alle Experimente wurden mit Material aus dem Haushalt gebaut. Das Besondere: Die Schüler nahmen die gebauten technischen Geräte mit nach Hause und zeigten die Forschungsergebnisse den Eltern und Geschwistern.