Palette mit Steinen begräbt 56-Jährigen

Ein Bauarbeiter ist in Wilnsdorf-Obersdorf lebensgefährlich verletzt worden, Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.
Ein Bauarbeiter ist in Wilnsdorf-Obersdorf lebensgefährlich verletzt worden, Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.
Foto: Tom Thöne
Was wir bereits wissen
Schwerer Arbeitsunfall in Wilnsdorf-Obersdorf. Ein 56-jähriger Arbeiter wurde von Gasbetonsteinen begraben und dabei letztendlich tödlich verletzt.

Obersdorf.. Bei Kranarbeiten in Obersdorf ist am Mittwochmorgen um 8.50 Uhr eine Palette mit Gasbetonsteinen auf einen 56-jährigen Mann gestürzt. Die rund zehn Zentner schwere Palette begrub den Mann unter sich. Er wurde lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus gefahren. Dort erlag er einen Tag später an den Folgen der erlittenen Verletzungen.

Der Unfall passierte in der Straße Am Marienhain. Dort errichten Arbeiter einer Baufirma gerade einen Anbau.

Amt für Arbeitsschutz ermittelt

Das Amt für Arbeitsschutz und die Staatsanwaltschaft Siegen wurden über den Unfall in Kenntnis gesetzt. Beamte der Kriminalpolizei waren vor Ort, um das genaue Unfallgeschehen zu rekonstruieren. (we)