Opfer mit Gaswaffe mehrfach ins Gesicht geschossen

Foto: Tom Thöne
Was wir bereits wissen
In Siegen ist in der Nacht auf Sonntag ein Streit eskaliert. Gegen Ende zückte ein 26-Jähriger eine Gaswaffe und schoss einem Mann mehrfach ins Gescht.

Siegen..  Ein 26-Jähriger hat in der Nacht zu Sonntag einem 33-Jährigen mit einer Gaswaffe mehrfach ins Gesicht geschossen. Der zunächst verbale Streit eskalierte in einem Mehrfamilienhaus in Siegen.

Der 33-Jährige wurde schwer verletzt und wurde zur Behandlung in eine Spezialklinik gebracht.

Die Polizei ermittelt gegen den 26-Jährigen wegen schwerer Körperverletzung.