Neunkirchener SPD dankt ihren Jubilaren

Neunkirchen..  Für ein halbes Jahrhundert Engagement in der SPD ist Günter Dielmann im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Gemeindeverbands geehrt worden. Von 1978 bis 1999 gehörte er dem Rat der Gemeinde an, von 1989 bis 1994 war er Fraktionsvorsitzender. Bürgermeisterkandidat der SPD war Günter Dielmann 1994, als stellvertretender Bürgermeister war der Neun-kirchener dann von 1994 bis 1999 im Amt. Für 40-jährige Zugehörigkeit zu den Sozialdemokraten wurden Reinhold Desor, Hans-Martin Goebel, Ursula Möller und Regina Schulze vom Ortsverein Salchendorf geehrt. Eine Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft konnte Edda Rheinschmidt, ebenfalls Ortsverein Salchendorf, entgegen nehmen.

Bei den Vorstandswahlen wurde Hans-Dieter Moritz als Vorsitzender bestätigt, seine Stellvertreter sind Heinz-Werner Feuring und Manuela Busch-Meyer. Kassierer ist Alfred Becker (Vertreter: Diethelm Stäudtner-Sauer), Schriftführer Stephan Hub, Bildungsobmann Gerd Scholl. Als Beisitzer wurden Friedgart Gerke-Ott Altenseelbach), Katrin Sauer (Neunkirchen), Arno Schneider (Struthütten) und Jan Weigel (Salchendorf) gewählt.

Landtagspräsidentin kommt

In seinem Bericht zu aktuellen Fragen der Bundespolitik ging Bundestagsabgeordneter Willi Brase besonders auf die Themen Asylpolitik und Pegida ein. Hilla Zoubeck berichtete über die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASFF), die 2014 für wohltätige Zwecke mehr als 4000 Euro gesammelt hat. Regina Schulze berichtete über die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft 60 Plus, zu der auch die Senioren-Kegelgruppe gehört. Fraktionsvorsitzender Heinz-Werner Feuring informierte die Teilnehmer über die Probleme des Gemeindehaushalts. Hans-Dieter Moritz kündigte den Jahresempfang für Freitag, 6. März, an. Gastrednerin ist die Präsidentin des Landtags, Carina Gödecke.