Neues Programm des Kreises für ehrenamtliche Betreuer

Siegen/Bad Berleburg..  Die Arbeitsgemeinschaft Ehrenamtliche Betreuung des Kreises Siegen-Wittgenstein präsentierte ihr Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2015. Damit möchte sie wieder einen wichtigen Beitrag zur Fortbildung und Qualifizierung ehrenamtlicher rechtlicher Betreuer leisten. Es geht darum, Ehrenamtliches Engagement zu fördern, Menschen zu helfen und die Qualität der bestehenden Serviceangebote weiter zu verbessern.

Im Mittelpunkt stehen sieben Mittwochsveranstaltungen in Siegen und Bad Berleburg. Darüber hinaus wird es noch zwei Einführungsabende geben. Die Veranstaltungen richten sich einerseits an Menschen, die bereits ehrenamtliche Betreuer sind und sich weiter qualifizieren möchten, aber auch an Neulinge. Dazu dienen insbesondere die beiden Einführungsveranstaltungen am Mittwoch, 4. Februar, ab 18 Uhr im Kulturhaus Lyz, St.-Johann-Straße 18, und am Mittwoch, 18. März, ab 17 Uhr beim Diakonischen Werk, Schützenstraße 4, Bad Berleburg. Start der Mittwochsveranstaltungen in Siegen ist am 11. März um 17Uhr unter dem Titel „Pflichten gegenüber dem Betreuungsgericht“. Weitere Veranstaltungen stehen im April, Juni, September und Oktober an. Veranstaltungsort ist jeweils die „Regiestelle Leben im Alter“, Weidenauer Straße 211-213.

Die Mittwochsveranstaltungen in Bad Berleburg finden am 18. März und am 21. Oktober jeweils im Diakonischen Werk, Schützenstraße 4, statt.