Neue Mitte Geisweid – Shell-Tankstelle vor Abriss

Mit dem Tankstellen-Abriss rückt die Erweiterung des Zentrums näher.
Mit dem Tankstellen-Abriss rückt die Erweiterung des Zentrums näher.
Foto: Horst Bach
Mit dem Abriss der Shell-Tankstelle rückt die Erweiterung des Geisweider Einkaufszentrums näher.

Geisweid..  Mit dem bevorstehenden Abriss der Shell-Tankstelle ist in der Osterwoche der Countdown für die Erweiterung des Geisweider Einkaufszentrums eingeläutet worden.

Zwischen Rathaus und Geisweider Straße soll zunächst ein Discounter gebaut werden. Das hat eine Jury mit Vertretern aller politischen Parteien unter Vorsitz von Bürgermeister Steffen Mues bereits beschlossen.

In einem weiteren Schritt wird das Parkhaus am Rathaus abgerissen. 235 Parkplätze, wovon 140 auf einem Parkdeck eingerichtet werden, sollen künftig entstehen. Einige Nachbesserungen sind dem Planungsbüro des Investors von der Verwaltung aufgetragen worden.

Weitergehende Planungen des Investors, der Schoofs-Gruppe, sehen die Ansiedlung eines weiteren Supermarktes in dem Areal vor. Das Zentrum könnte bereits im Frühjahr 2016 eingeweiht werden, wenn es zu keiner Verzögerung kommt.

Folgen Sie und auch auf Facebook.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE