Motorradfahrer nach Sturz bei Kreuztal im Krankenhaus

Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Ein Motorradfahrer (23) ist am Samstag bei einem Sturz auf der Bundesstraße 517 schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der Mann zu schnell unterwegs.

Kreuztal..  Gegen 14.50 Uhr befuhr der 23-Jährige aus Gummersbach mit seinem Motorrad die B 517 von Littfeld kommend in Richtung Welschen-Ennest. Er hatte sich mit einem befreundeten Motorradfahrer verabredet, um eine Ausflugsfahrt durch das kurvenreiche Südwestfalen zu unternehmen. Im Bereich einer Haarnadelkurve vor der Rahrbacher Höhe verlor der Fahrer dann aufgrund seiner den Fahrbahnverhältnissen unangepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Sportmaschine und kam nach links von der Straße ab. Er stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der Mann wurde in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden am Motorrad beträgt rund 1000 Euro.

Folgen Sie uns auch auf Facebook .