Das aktuelle Wetter Siegen 1°C
Verkehrsunfall

Mann löst versehntlich Handbremse - drei Verletzte

05.07.2012 | 16:32 Uhr
Funktionen
Mann löst versehntlich Handbremse - drei Verletzte
Foto: WAZ FotoPool

Siegen.  Eigentlich wollte der 37-Jährige in Siegen-Eiserfeld nur die Motorhaube öffnen. Stattdessen löste er die Handbremse des Wagens. Der rollte los und konnte von dem Mann nicht mehr gestoppt werden. Bilanz: drei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden.

In Siegen-Eiserfeld hat ein 37-Jähriger am Mittwochabend eine verhängnisvolle Kettenreaktion ausgelöst. Alles begann mit einer Verwechslung : Der Mann habe die Motorhaube seines Wagens öffnen wollen, so ein Polizeisprecher. Stattdessen habe er aber die Handbremse des Autos gelöst. So geriet der Mercedes ins Rollen und konnte weder durch den 37-Jährigen und noch durch den 33-jährigen Fahrzeughalter zum Stillstand gebracht werden.

Bei dem vergeblichen Versuch, das rollende Auto noch aufzuhalten, wurde der 37-Jährige gegen einen Mast geschleudert und erlitt erhebliche Verletzungen. Der Pkw rollte weiter und kollidierte mit voller Wucht mit einem unmittelbar zuvor geparkten Pkw. Die beiden Insassen, die 75-jährige Fahrerin und ihre 16-jährige Enkelin, wollten in diesem Moment gerade aussteigen. Die Seniorin wurde durch die Wucht der Kollision hingeschleudert und verletzte sich erheblich.

Die 16-Jährige konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten verletzte sich dabei leicht. Sie wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Der 37-Jährige und die 75-Jährige mussten stationär in Krankenhäusern behandelt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro. Es waren drei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Kommentare
Aus dem Ressort
Kreuztaler verletzt – Dönerspieße landen im Schnee
Unfall
Ein Lastwagenfahrer aus Kreuztal ist am frühen Donnerstagmorgen in der Eifel bei Prüm verunglückt. Seine geladenen Dönerspieße landeten im Schnee.
Bauministerium ist offen für Abriss
Schimmelhochhaus
Ein Abriss des Schimmelhochhauses ist nach Ansicht des NRW-Bauministeriums eine echte Option: Außer dem Denkmalschutz seien noch andere Kriterien zu...
Kleine Löschgruppe kommt nicht zur Ruhe
Brandstiftung
Alarm trifft fast immer die Löschgruppe Hammerhütte. Schon 25 Einsätze gehen auf das Konto des Feuerteufels, der Siegen seit Ende Dezember in Atem...
Ein Bett geht in Flammen auf
Hilchenbach
Hat Burak Y. (24) am 22. Juli 2014 nach einem Streit mit seiner Freundin ein Feuer in der Wohnung gelegt, die diese mit ihrer Mutter bewohnte?
Wie BVB-Fans Omi Ursula und Opa Volker Facebook erobern
BVB
Erst war’s nur ein Familienspaß, dann veröffentliche der BVB das Foto von "Omibile" und "Opameyang" aus Siegen auf Facebook. Die Netzgemeinde jubelt.
Fotos und Videos
Toller Ehrungsabend
Bildgalerie
30. Sportlerwahl
Die Wurstekomission in Netphen
Bildgalerie
Silvester-Umzug
Ruhrpott-Pärchen siegt in Soest
Bildgalerie
Silvesterlauf
article
6846571
Mann löst versehntlich Handbremse - drei Verletzte
Mann löst versehntlich Handbremse - drei Verletzte
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/mann-loest-versehntlich-handbremse-drei-verletzte-id6846571.html
2012-07-05 16:32
Siegen, Eiserfeld, Unfall, Verkehr, Polizei
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg