Das aktuelle Wetter Siegen 6°C
Verkehrsunfall

Mann löst versehntlich Handbremse - drei Verletzte

05.07.2012 | 16:32 Uhr
Mann löst versehntlich Handbremse - drei Verletzte
Foto: WAZ FotoPool

Siegen.  Eigentlich wollte der 37-Jährige in Siegen-Eiserfeld nur die Motorhaube öffnen. Stattdessen löste er die Handbremse des Wagens. Der rollte los und konnte von dem Mann nicht mehr gestoppt werden. Bilanz: drei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden.

In Siegen-Eiserfeld hat ein 37-Jähriger am Mittwochabend eine verhängnisvolle Kettenreaktion ausgelöst. Alles begann mit einer Verwechslung : Der Mann habe die Motorhaube seines Wagens öffnen wollen, so ein Polizeisprecher. Stattdessen habe er aber die Handbremse des Autos gelöst. So geriet der Mercedes ins Rollen und konnte weder durch den 37-Jährigen und noch durch den 33-jährigen Fahrzeughalter zum Stillstand gebracht werden.

Bei dem vergeblichen Versuch, das rollende Auto noch aufzuhalten, wurde der 37-Jährige gegen einen Mast geschleudert und erlitt erhebliche Verletzungen. Der Pkw rollte weiter und kollidierte mit voller Wucht mit einem unmittelbar zuvor geparkten Pkw. Die beiden Insassen, die 75-jährige Fahrerin und ihre 16-jährige Enkelin, wollten in diesem Moment gerade aussteigen. Die Seniorin wurde durch die Wucht der Kollision hingeschleudert und verletzte sich erheblich.

Die 16-Jährige konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten verletzte sich dabei leicht. Sie wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Der 37-Jährige und die 75-Jährige mussten stationär in Krankenhäusern behandelt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro. Es waren drei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kultur Pur – Jan Delay lässt den Giller schwitzen
Kultur Pur
Jan Delay hat am Montagabend das restlos ausverkaufte Festzelt bei Kultur Pur gerockt. Zum Abschluss wurde es noch einmal heiß – und cool zugleich.
Unter Einfluss von Medikamenten Unfall verursacht
Unfall
Eine 51-jährige Autofahrerin hat am Sonntagvormittag einen Unfall auf der Wilhelmshöhe verursacht. An der Anschlussstelle Freudenberg verließ sie die...
Philharmonie – Das Tatwerkzeug ist der Taktstock
Kultur Pur
Nein, Chef Charles Olivieri-Munroe dirigiert seine Philharmoniker nicht mit Messer oder Pistole. Sein Tatwerkzeug ist der Taktstock.
Eric Burdon im Zelttheater
Kultur Pur
Unglaublich, dass der Musiker mit schwarzen Sonnenbrille 74 Jahre alt ist. Trotzdem oder gerade deswegen rocken Eric Burdon & The Animals das...
Eric Burdon & The Animals rocken den Giller
Bildgalerie
Fotostrecke
Altrocker Eric Burdon und seine Band Animals haben beim 25. Kultur Pur den Giller gerockt. Ein schöner Abend mit großen Hits der Altrocker.
Fotos und Videos
Festivalhunde
Bildgalerie
Kultur Pur
Kultur Pur von oben
Bildgalerie
Festival
Christoph Maria Herbst bei Kultur Pur
Bildgalerie
Kultur Pur 2015
UB 40 - Reggae auf dem Giller
Bildgalerie
Kultur Pur
article
6846571
Mann löst versehntlich Handbremse - drei Verletzte
Mann löst versehntlich Handbremse - drei Verletzte
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/mann-loest-versehntlich-handbremse-drei-verletzte-id6846571.html
2012-07-05 16:32
Siegen, Eiserfeld, Unfall, Verkehr, Polizei
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg