Loch in der Badezimmer-Wand – BMW rast in Haus in Kreuztal

Ein BMW Kombi ist am Donnerstagmittag in ein Haus in Littfeld gefahren. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.

Kreuztal.. Ein BMW Kombi ist am Donnerstagmittag in ein Haus in Littfeld gefahren. Der 43-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Unfall passiert gegen 12.30 Uhr in der Altenberger Straße gleich neben der alten Schulkapelle.

Großes Loch in der Badezimmerwand

Ein dunkler BMW mit OE-Kennzeichen fährt von Burgholdinghausen in Richtung Littfeld. Dann kommt das Auto nach links von der Fahrbahn ab, fährt durch eine Hecke und über einen zentnerschweren Felsfindling. Schließlich landet der Wagen in einem Wohnhaus. Die Wucht ist so groß, dass die Motorhaube die Hauswand durchbricht. Der Fahrer wird schwer verletzt und vom Notarzt des Rettungshubschraubers „Christoph 25“ medizinisch versorgt.

Im Haus wird ein Badezimmer zerstört. In der Wand klafft ein großes Loch. Die Polizei rückt mit mehreren Streifenwagen an und sperrt die Ortsdurchfahrt der B 517 an der Unfallstelle. Die Feuerwehr Krombach und Littfeld sind im Einsatz und sichern die Statik des Gebäudes mit Holzbalken. Mit einer Seilwinde wird schließlich der zerstörte BMW aus dem Haus herausgezogen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE