Letztes Jahr bereits an Realschule in Netphen

Seit 2007 hält Manuel Bauer Vorträge zu Präventionszwecken. Er schreibt Bücher und tritt im Fernsehen auf.

2006 musste er aus Sachsen fliehen, als seine ehemaligen Kameraden von seinem geplanten Ausstieg erfuhren. Seitdem ist er mehrfach umgezogen.

Im letzten Jahr war er bereits an der Realschule in Netphen. Seinen gestrigen Vortrag finanzierte die Friedrich-Ebert-Stiftung.