Das aktuelle Wetter Siegen 14°C
Unfall

Lastzug mit Schokolade kippt auf A45 um - Fahrbahn gesperrt

21.06.2012 | 10:00 Uhr
Lastzug mit Schokolade kippt auf A45 um - Fahrbahn gesperrt
Foto: Archiv

Freudenberg.   In der Nacht war ein mit Schokolade beladener Lkw bei Freudenberg ins Schleudern geraten und umgekippt. Der Fahrer hatte noch Glück im Unglück: Der Unfall geschah laut Polizei kurz vor der Talbrücke Büschegrund.

Ein mit Schokolade beladender Lastwagen ist am frühen Donnerstagmorgen auf der Autobahn 45 in voller Fahrt von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

Der Lastzug war in der Nacht Richtung Dortmund unterwegs. Gegen 1.50 Uhr geriet der 40-Tonner plötzlich zwischen der Anschlussstelle Freudenberg und dem Autobahnkreuz Olpe-Süd ins Schleudern. Der Fahrer aus dem Raum Eisenach hatte noch Glück im Unglück: Der Unfall geschah laut Polizei kurz vor der Talbrücke Büschegrund. Das Gespann mit Anhänger geriet auf den Seitenstreifen und kippte schließlich auf der rechten Fahrbahnseite um.

16 Tonnen Schokolade auf der Autobahn

Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien, wurde aber schwer verletzt in ein Krankenhaus nach Olpe gebracht.

Für die Bergung des mit 16 Tonnen Schokolade beladenen Lkw und die Unfallaufnahme musste die Richtungsfahrbahn Dortmund auf der A45 zeitweise voll gesperrt werden.

Das Fahrzeuggespann wurde total beschädigt. Es entstand nach Angaben der Autobahnpolizei ein Sachschaden von ca. 150.000 Euro.



Kommentare
21.06.2012
10:30
@ bigbadhooligaan |
von gambler1 | #2

Denk doch mal an die Kalorien !

Und das daraus resultierende "Hüftgold" ! !

Wir war das noch:

5 Minuten im Mund

5 Jahre auf der Hüfte ( im günstigsten Fall)


"g"


Dem Fahrer eine schnelle Genesung

21.06.2012
10:13
Lastzug mit Schokolade kippt auf A45 um - Fahrbahn gesperrt
von bigbadhooligaan | #1

Hallo...lasst mir was übrig :-)

Komm auch schon mit offenem Kofferraum an!!!

Bitte einfach einwerfen....oder auch direkt beim Fahrer :-P :-P :-P

Aus dem Ressort
Siegener AfD-Ratsmitglied legt Mandat nieder
Politik
Die AfD-Fraktion im Rat der Stadt Siegen hat ein weiteres Mitglied verloren. Christian Schmidt legte in der vergangenen Woche sein Mandat nieder. Nach Angaben der Kreispartei aus „beruflichen Gründen.“ Für ihn solle Susanne Dreyer nachrücken, hieß es gestern.
Holger Burckhart bleibt Rektor
Uni
Senat der Universität Siegen schickt Holger Burckhart frühzeitig und ohne Gegenkandidat in die zweite Amtszeit.
Polizei in Siegen schnappt Mann mit falschen Goldringen
Trickbetrüger
Mit falschen Goldringen in Kaugummiautomatenqualität wollte ein Trickbetrüger die Menschen im Siegerland übers Ohr hauen. Seine Opfer sollten die "Schmuckstücke" kaufen oder einen Finderlohn zahlen. Ein 38-Jähriger durchschaute diese Betrugsmasche und alarmierte die Polizei in Siegen.
Vorerst keine Schließung der Asylunterkünfte in Siegen
Asyl
Sollten im gleichen Maße wie bisher oder mehr Flüchtlinge zugewiesen werden, „wird man über weitere Unterbringungsmöglichkeiten nachdenken müssen“, sagte der zuständige Fachbereichsleiter André Schmidt auf Anfrage unserer Zeitung. Der Sozialausschuss beschäftigt sich in seiner Sitzung am...
Umweltminister Remmel bringt mit Jagdgesetz Jäger in Rage
Landesjagdgesetz
Der jüngst vorgestellte Entwurf eines neuen Jagdgesetztes in NRW bringt die Jägerschaft in Wallung. NRW-Umweltminister Remmel will unter anderem verbieten, dass streunende Katze geschossen werden. Der Landesjagdverband kündigt eine Aussprache in fünf Regionalkonferenzen an.
Fotos und Videos
Gemütliches Gemäuer
Bildgalerie
Schloss Junkernhees
Eng, grün und gemütlich
Bildgalerie
Altstadtfest
Siegen platzt aus allen Nähten
Bildgalerie
Verkaufsoffener Sonntag
Streetbob-Spektakel in Winterberg
Bildgalerie
Streetbob-WM