Knackendes Holz schreckt auf

Buschhütten..  Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der am Samstagabend um 23.55 Uhr versucht hat in ein Haus in Buschhütten einzubrechen. Der Unbekannte hebelte eine Hintertür auf und versuchte sich so Zugang zu verschaffen. Er wurde dabei jedoch gestört. Ein Hausbewohner, der gerade eine Zigarette rauchen wollte, wurde aufmerksam, weil sich plötzlich der Bewegungsmelder einschaltete. Zudem hörte er verdächtige Geräusche knackenden Holzes. Der Einbrecher flüchtete schließlich in Richtung Kreuztal. Er war etwa 1,80 Meter groß und mit einer dunkelgrauen Jeans, einer schwarzen Jacke mit weißen Streifen am Rücken sowie einer dunklen Mütze bzw. Basecap bekleidet. Eine von der alarmierten Polizei noch ausgelöste Fahndung nach dem Flüchtigen verlief negativ.