Kleine Jecken ganz groß

Ein Karnevalszug der jüngeren Art schlängelte sich am Rosenmontag durch die Stadt. Die Sparkasse schickte am frühen Nachmittag jede Menge adrett verkleidete Kinder vom Scheinerplatz bis in die Oberstadt. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt, was Verkleidung oder Gefährt anging. Alles, was Räder hat, durfte im Zug mitfahren, egal ob Bobby-Car, Bollerwagen, Fahrrad oder Puppenwagen. Die kleinen Karnevalisten durften ebenfalls mitmachen und wurden von Mama oder Papa im Kinderwagen mitgeschoben. Die lustige Truppe war zum fünften Mal unterwegs. Weitere Fotos im Netz auf wp.de/siegen Foto: jens plaum