Kinder zeigen Familienleben wie gemalt

Siegen..  „Zeit mit Mama, Zeit mit Papa“ lautete das Thema des Malwettbewerbs, den das Siegener Bündnis für Familie Anfang Mai in der Bahnhofstraße initiiert hatte. 40 Kinder hatten sich als Künstler in einer Malwerkstatt betätigt. Entstanden sind Gemälde, auf denen die Jungen und Mädchen mit ihren Familien im Urlaub, am Strand oder bei Ausflügen zu sehen sind. Acht dieser Bilder schmücken künftig die neuen Räume des Familienbüros im Erdgeschoss des Rathauses Weidenau.

Abstimmung im Juli

Das Bündnis für Familie hatte zum Aktionstag Lokaler Bündnisse für „partnerschaftliche Aufgabenteilung“ geworben. Dabei geht es um Lösungen, wie Eltern die in der Familie anfallenden Aufgaben gemeinsam schultern können. Neben dem Familienbüro engagierten sich die Gleichstellungsstelle der Stadt sowie die Universität Siegen mit dem Familienservicebüro. Die Diakonie Südwestfalen stellte die transportable Malwerkstatt zur Verfügung.

Alle Bilder der Malwerkstatt nehmen an einem bundesweiten Malwettbewerb der Servicestelle Lokale Bündnisse für Familie teil. Hier gewinnt das Bild, für das bei der Online-Abstimmung auf der Website www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de im Zeitraum vom 1. bis 15. Juli am häufigsten gestimmt wird.