Kinder machen den Bibliotheks-Führerschein

Netphen..  Unter dem Motto „Ich bin Bibfit – der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder” läuft in der katholischen öffentlichen Bücherei die Bücherei St. Martin seit Januar eine Aktion zur frühen Leseförderung. 27 Vorschulkinder aus den Kindergärten St. Antonius, Netphen, St. Andreas Eschenbach und St. Elisabeth, Brauersdorf, wurden in den letzten Monaten in die Welt der Bücher eingeführt. Dabei lernten sie die Ausleihmöglichkeit von Medien zur Unterhaltung und Information kennen und erlebten, dass die Bücherei vielfältige Angebote hat, ein interessanter Aufenthaltsort ist und das Lesen Spaß macht.

Wenn die Kinder nach den Sommerferien eingeschult werden, haben sie den frühen Umgang mit Büchern und der Bücherei geübt. So werden sie in der Schule keine Schwierigkeiten haben, sich mit zusätzlichem Wissen und der notwendigen Leselektüre zu versorgen.

Büchereifest zum Abschluss

Bei vier Besuchen lernten die Kinder das Aussuchen und Ausleihen, Vorlesen und Zuhören, Erzählen und Wissen und schließlich die Ordnung in der Bücherei. Zum Abschluss erhielten sie einen Bibliotheksführerschein, der im Rahmen von Büchereifesten überreicht wurde, zu denen auch die Eltern und Erzieherinnen eingeladen waren.