Karten für Freilichtbühne gewinnen

Freudenberg..  Die Südwestfälische Freilichtbühne startet in ihre 61. Spielzeit. „Die Schatzinsel“, ein wildes Piratenabenteuer für die ganze Familie, hat Samstag, 30. Mai, 20 Uhr Premiere. Die „turbulente Komödie im Stil der 1960er Jahre“, „Pension Schöller“, ist eine Woche später mit der ersten Vorstellung an der Reihe – am 6. Juni ab 20 Uhr.

So können Sie mitmachen

Für die beiden amüsanten Abende verlost unsere Zeitung Karten, jeweils zehn mal zwei Tickets für die Premiere am 30. Mai und zehn mal zwei Tickets für den Auftritt des Ensembles am 6. Juni.

Wer sein Glück auf die Probe stellen möchte, schickt bitte eine E-Mail entweder mit dem Betreff „Schatzinsel“ oder „Pension“ an folgende E-Mail-Adresse: siegen@westfalenpost.de. Der Einsendeschluss ist Mittwoch, 27. Mai, 13.30 Uhr.

Farbenprächtig: Pension Schöller

Obwohl schon 1890 uraufgeführt, erfreut sich die Pension Schöller großer Beliebtheit und gehört zu den Klassikern der deutschen Komödie. In der Inszenierung erstreckt sich das bunte Treiben auf die gesamte Naturbühne. Farbenprächtige Kostüme, bekannte Melodien und ein motiviertes Ensemble entführen das Publikum in einen humorvollen Theaterabend im Stil der sechziger Jahre.

Abenteuer: Die Schatzinsel

Die Schatzinsel entführt in das wilde Piratenleben Mitte des 18. Jahrhunderts. Gemeinsam mit der verwegenen Reisegruppe rund um Baronin Trewlany tauchen die jungen Zuschauer ab in die spannende Suche nach dem Schatz des legendären Kapitän Flint.