Jugendkunstschule startet in ein buntes Frühjahr

Wilnsdorf..  Mit einem bunten, abwechslungsreichen Programm startet die Jugendkunstschule der Gemeinde Wilnsdorf ins Frühjahr. Ein neues Angebot lädt dazu ein, die Klassenräume zu verlassen und Anregungen in der Natur zu finden. Daneben gibt es die „klassischen“ Kunstkurse, einen Kurs für Bastler und Gestalter sowie zahlreiche Workshops. Das Programmheft liegt jetzt im Rathaus und in der Bibliothek der Gemeinde aus.

Zwei Kunstkurse beginnen am 3. Februar und umfassen zehn Doppelstunden. In der letzten Aprilwoche starten der neue Kursus „Malen im Freien und Land-Art-Objekte“ und der Kunstkurs „Plastisches Gestalten“, beide Kurse finden je fünf Mal statt. Besonders umfangreich ist die Workshop-Palette. Erstmals wird ein Töpfer-Workshop für Kinder und Erwachsene angeboten (7. Februar), außerdem geht es um Winterträume (31. Januar), Dinosaurier und andere Urwelttiere (28. Februar), Pappmaché (14. März), Acrylfarben auf Leinwand (25. April), Pop-Art, Buchstabensalat und coole Sprüche (9. Mai) sowie Drucken, Stempeln und Frottage (30. Mai).