Das aktuelle Wetter Siegen 9°C
Spritpreise

In Siegen tankt man günstiger als anderswo

18.12.2012 | 20:29 Uhr
In Siegen tankt man günstiger  als anderswo
Der ADAC hat bundesweit Spritpreise verglichen. In Siegen tankt es sich besonders günstig.Foto: Irmine Skelnik

Die Preisunterschiede beim Kraftstoff an Deutschlands Tankstellen können sich derzeit auf bis zu neun Cent belaufen. In Trier zahlen laut ADAC Autofahrer derzeit 1,62 Euro je Liter Super E10. In Siegen ist der Sprit bundesweit am günstigsten.

Siegen. Mit rund 1,47, Europro Liter für Super E 10 tankten Autofahrer an der Esso-Tankstelle am Efferts Ufer am Dienstag verhältnismäßig preiswert. Generell ist der Sprit in Siegen laut ADAC im deutschlandweiten Vergleich derzeit am günstigsten.

„Das kann daran liegen, dass es einige freie Tankstellen gibt, die den Preis insgesamt drücken“, so ADAC-Sprecher Andreas Hölzel. Da Tankstellenkonzerne den regionalen Markt beobachten, hätten Autofahrer geringen Einfluss auf die Preisentwicklung. Bundesweit lag der Liter Super E 10 bei 1,62 Euro pro Liter und Diesel bei 1,52 Euro. In Siegen kostete E 10 durchschnittlich 1,53 Euro und Diesel 1,45 Euro.

Dabei handelt es sich zwar um eine Momentaufnahme. Eine Tendenz ist freilich erkennbar. Der ADAC führt solche Erhebungen regelmäßig durch. Dabei war Siegen in jüngerer Vergangenheit stets unter den günstigeren Tank-Städten in Deutschland.


Kommentare
Aus dem Ressort
Schenkung der Trupbacher Heide an Stiftung verzögert sich
Naturschutz
Mögliche militärische Altlasten auf der Trupbacher Heide und ungeklärte Kostenfragen für die Bewirtschaftung verzögern die Schenkung des Naturerbes an die NRW-Stiftung. Der Eigentumsübergang hätte längst stattfinden sollen.
Siebenjährige gestehen Steinwürfe auf Straße in Siegen
Steinewerfer
Ehrlich währt am längsten. Zwei siebenjährige Jungs sind wohl die Übeltäter, die Steine auf fahrende Autos auf der Hüttentalstraße in Siegen-Weidenau geworfen haben. Einer der beiden Jungs hatte seiner Mutter die Steinwürfe gebeichtet. Gemeinsam gingen sie jetzt zur Polizeiwache Siegen.
16-jähriger Fußgänger auf Straße von Auto überfahren
Verkehrsunfall
Tödlicher Verkehrsunfall in der Nacht zu Gründonnerstag. In Neunkirchen-Zeppenfeld im Kreis Siegen-Wittgenstein geriet ein 16-jähriger Fußgänger auf die Straße und wurde vom Pkw eines 18-Jährigen erfasst. Der jugendliche Fußgänger starb auf dem Weg ins Krankenhaus.
DRK braucht jedes Kilo
Kleidersammlung
Rund 500 ehrenamtliche Helfer werden am Samstag, 26. April, bei der Frühjahrs-Kleidersammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Kreis Siegen-Wittgenstein unterwegs sein. Bürgerinnen und Bürger können das Nützliche mit dem Gemeinützigen verbinden: Im eigenen Kleiderschrank aufräumen und mit den...
Wanderfalke in Siegen mit Gift getötet
Kontaktgift Carbofuran
Ein Wanderfalke ist in Siegen mit dem Kontaktgift Carbofuran in Berührung bekommen. Das Tier verendete. Die Täter sollen eine Taube als Köder präpariert haben. Polizei und Wanderfalkenschutz suchen die Unholde.
Fotos und Videos
Digitalfunkübung der Feuerwehr
Bildgalerie
Feuerwehr
Brand im Unteren Schloss in Siegen
Bildgalerie
Feuerwehr
Dennis aus Hürth in Siegen
Bildgalerie
Comedy