Herzhausen ist bereit fürs Fest

Für ihre Anlage am Dreisbach sind die Herzhausener beim Zukunftspreis des Kreises ausgezeichnet worden. So sieht die „Insel“ bei Nacht aus.
Für ihre Anlage am Dreisbach sind die Herzhausener beim Zukunftspreis des Kreises ausgezeichnet worden. So sieht die „Insel“ bei Nacht aus.
Foto: "Festausschuss 725 Jahre Herzhausen

Herzhausen..  Sie können es kaum noch abwarten: Noch drei Tage, verrät der Zähler auf der Homepage am Dienstagmittag, der auch die Stunden und Minuten ­herunterzählt bis zum Samstagmittag, wenn das Herzhausener Jubiläumswochenende beginnt. „Seit knapp zwei Jahren“, berichtet David Hollnack, einer von acht Mitgliedern des Festkomitees , bereitet der Ort die 725-Jahrfeier vor.

Herzhausen hat sich herausgeputzt — wie in jedem Jahr mit der Aktion Saubere Landschaft. Herzhausen ist in seine Geschichte eingestiegen — pünktlich zum Festwochenende wird die Chronik vorgestellt. Die Band hat geprobt, und auch die Vierbeiner kommen allmählich in Form: Bei der Generalprobe sah es noch danach aus, als ob das erste Siegerländer Ziegenrennen eine große Blamage würde. Die Tiere hatten sich vorher schon sattgefressen. „Wir haben sie jetzt mal ein bisschen auf Diät gesetzt“, verrät David Hollnack. Und: „Es läuft mittlerweile ganz gut.“ Morgen, am Donnerstag, wird dann auch schon das Festzelt auf dem Dorfplatz beim Bürger- und Schützenhaus aufgebaut.

Das Programm

Los geht’s am Samstag ab 13 Uhr mit einem Spielnachmittag für Kinder, unter anderem mit einer Hüpfburg. Katharina von Eichenhain und Sabrina von Heroldshusen von den Siegener Lanzenrittern bitten ins Ritterlager anno 1290.
Um 19 Uhr beginnt die Partynacht. Auf die musikalische Begrüßung durch den Gesangverein Einigkeit Herzhausen plaudern sich Bürgervereins-Vorsitzender Rüdiger Kreuz und Ortsbürgermeisterin Bettina Oehm mit Ulf Stötzel durch eine Talkrunde. Der frühere Netphener Gemeindedirektor und Siegener Bürgermeister ist Schirmherr des Jubiläums. Auf der Party treten Volume 5 und die Coronette Dancers auf. Ein Höhpunkt wird die Wahl zum Mr. und zur Mrs. Herzhausen. Vier Spielrunden müssen die Kandidaten bestehen. Welche, verrät Hollnack nicht: „Sonst kann jeder trainieren.“
Sonntag um 9.30 Uhr ist ökumenischer Gottesdienst in der St.-Anna-Kapelle, den der Musikzug Brachthausen mitgestaltet. Der begleitet dann auch den Festzug und spielt ab 11 Uhr zum Frühschoppen auf.
Ab 11 Uhr gibt es auf dem Festgelände unter anderem Ausstellungen von Traktoren und landwirtschaftlichen Geräten aus der Milchwirtschaft. Außerdem jede Menge Verkaufs- und Infostände, vom Kaninchenzuchtverein bis zur Spinnerei, vom Hofladen bis zum Dilldappen-Schöpfer Matthias Kringe, der seinem Heimatdorf auch ein Wappen geschenkt hat.
Sonntag ab 14 Uhr werden Ponyreiten, Segwayfahren, Kutsch- und Planwagenfahrten angeboten. Auf der Bühne im Festzelt eröffnen Annemarie Skrapic und Roswitha Stötzel den Nachmittag mit Mundartvorträge „ob Sejerlännr Pladd“. Die Musi(K)ids, der Frauenchor, die Gäste aus Herzhausen am Edersee, der Kindergarten Herzhausen, die Tanzschule Step Up und der Frauenchor Eckmannshausen treten danach auf.
Im Bürgerhaus hält Edgar Lück um 16 Uhr seinen Bildvortrag „Herzhausen, ein Siegerländer Dorf im Jahresrhythmus“ — Lück war letzter Lehrer der Herzhausener Schule und nach deren Schließung viele Jahre Rektor der Grundschule Eckmannshausen.
Um 17 Uhr startet dann das Ziegenrennen.

Verkehr

Parken können Besucher unter anderem auf zwei zusätzlich ausgewiesenen Flächen: Zur Verfügung steht der Weidekampen im unteren Bereich der Unglinghäuser Höhe, erreichbar über die Ferndorfstraße. Und die Wiese an der St. Anna-Kapelle, erreichbar über die Kapellenstraße. Die Höfenstraße ist am Sonntag gesperrt.

Für das Fest haben der Bürgerverein, die Feuerwehr und ihr Förderverein, der Gesangverein und die Musi(K)ids einen Festausschuss gebildet, der 30 Mitglieder hat.


Über das Jubiläum und ihr Dorf informieren die Herzhausener auf der Internetseite www.herzhausen-feiert.de