Gospelhouse in Rödgen

Wilnsdorf..  Die zehnte Veranstaltung der für das Siegerland noch neuen Gospelchurch „Gospelhouse“ findet am Sonntag, 25. Januar, auf dem Rödgen statt. Für alle Gospelfreunde des Siegerlandes und darüber hinaus ist es mittlerweile eine echte Bereicherung und Treffpunkt der Gospelszene. Man trifft sich am Sonntagnachmittag mit anderen Gospelbegeisterten, lernt neue Gospels kennen und feiert abends mit vielen Gästen und Freunden eine Gospelchurch mit Band und Solisten als Special Guests.

Begeistern und bewegen

Diesmal konnten Musiker wie Matthias Gräb (Bass), Fitty Wahler (Piano), Florian Schnurr (Drums) und die Sängerin Anni Barth verpflichtet werden. „Wir wollen die Menschen beim gemeinsamen Singen im Workshop begeistern und bewegen. Wir wollen alle Menschen einladen, beim Gospelhouse abends ab 19.30 Uhr dabei zu sein, mitzufeiern,“ sagt der Siegerländer Gospelchorleiter Christof Mann, der die musikalische Leitung hat.

Zwischen Workshop und Gospelhouse gibt es Essen und viel Zeit zum Reden.