Das aktuelle Wetter Siegen 13°C
Stadtentwicklung

Geisweider Zentrum – Jury einigt sich auf Entwurf

23.01.2015 | 10:45 Uhr
Geisweider Zentrum – Jury einigt sich auf Entwurf
Entwurf der Firma Schoofs-Immobilien für das Einkaufszentrum GeisweidFoto: Schoofs-Immobilien

Geisweid.   Die Firma Schoofs-Immobilien soll den Auftrag zur Neugestaltung des Einkaufszentrums in Geisweid erhalten. Im Frühsommer 2016 könnte Eröffnung gefeiert werden.

Damit erhält der Entwurf den Zuschlag, den diese Redaktion in der Dienstagsausgabe exklusiv präsentiert hatte. Die Jury um Bürgermeister Steffen Mues entschied sich am Dienstag Abend in nicht öffentlicher Sitzung gegen den Entwurf der Siegener Firma Runkel. In der Jury waren Vertreter aller Fraktionen und Mitarbeiter der Verwaltung sowie die Geschäftsführung der KEG vertreten.

Bei dem Entwurf handelt es sich um einen zweigeschossigen Bau, der im Erdgeschoss einen Lebensmittelvollsortimenter mit 1650 Quadratmeter Verkaufsfläche und im Obergeschoss ein Parkdeck vorsieht. Der Markt ist fast quadratisch und öffnet sich mit einer Glasfassade Richtung Rathaus.

Entwurf der Firma Schoofs-Immobilien für das Einkaufszentrum Geisweid Foto: Schoofs-Immobilien

Die Jury sieht die Stärken in der Einbindung des Marktes in die Umgebung und seine Anbindung an die Fußgängerzone. Die Lage des Eingangsbereiches und die Transparenz der Glasfassade stellten sicher, dass der Bereich belebt werde und Synergieeffekte mit den angrenzenden Geschäften entstehen können. Getrübt werde dieser Eindruck aber durch die Anlage von Stellplätzen. Die Schoofs-Gruppe plant 235 Parkplätzen, 140 sollen auf einem Parkdeck eingerichtet werden. Ein weiterer Kritikpunkt bezieht auf die Materialwahl der Fassade im Erdgeschoss.

Der Fachbereich Stadtentwicklung soll jetzt Verhandlungen mit dem Investor aufnehmen und dabei offene Fragen der baulichen und funktionalen Konzeption klären. Denn der Entwurf sieht ursprünglich neben einem Supermarkt einen Discounter in dem Bereich vor. Dem Verhandlungsergebnis muss dann die Politik noch zustimmen.

Frühsommer 2016 als Ziel

Kommt es zur Einigung, werden das Parkhaus am Rathaus und die Shell-Tankstelle abgerissen. Nach Auskunft der Schoofs-Gruppe könnte bei zügiger Einigung mit der Stadt das Zentrum im Frühsommer 2016 eingeweiht werden.

Folgen Sie uns auch auf Facebook.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
DM im Bodybuilding in Siegen
Bildgalerie
Kraftsport
MINT-Mitmachtage in Siegen
Bildgalerie
Naturwissenschaft
article
10264858
Geisweider Zentrum – Jury einigt sich auf Entwurf
Geisweider Zentrum – Jury einigt sich auf Entwurf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/geisweider-zentrum-jury-einigt-sich-auf-entwurf-id10264858.html
2015-01-23 10:45
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg