Gefährlicher Scherz mit einem Gullydeckel

Die Polizei sucht den Täter, der am Samstagmorgen einen Gullydeckel ausgehoben hat.
Die Polizei sucht den Täter, der am Samstagmorgen einen Gullydeckel ausgehoben hat.
Foto: WAZ FotoPool

Netphen..  Einen üblen Scherz hat sich ein noch unbekannter Täter am frühen Samstagmorgen zwischen 4 und 4.40 Uhr auf der Kronprinzenstraße in Netphen erlaubt: Der Gesuchte hob einen Gullydeckel auf Höhe der Hausnummer 36 aus seiner Fassung vom Fahrbahnrand und legte ihn auf die Straße. Ein Autofahrer, der wenig später an dieser Stelle in Richtung Siegen unterwegs war, fuhr mit seinem Wagen über das unerwartete Hindernis.

Dabei wurde der Mercedes so schwer beschädigt, dass er schließlich abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand.

Zeugen gesucht

Nun ermittelt das Kreuztaler Verkehrskommissariat wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet mögliche Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich zu melden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bislang noch nicht fest.

Hinweise an die Polizei unter 02732/909-0.

Folgen Sie uns auch auf Facebook .