Fußballturnier für alle Schulen

Netphen..  Das erste „Fußball-GymNet-Masters“ für die siebten bis neunten Klassen der weiterführenden Netphener Schulen haben Schüler und Schülerinnen des Sport-Leistungskurses des Gymnasiums geplant und organisiert. Drei Mixed-Teams aus Schülern der Sekundar- und Realschule und drei Teams des Gymnasiums Netphen kämpften um den Titel, den es zukünftig am Ende jedes ersten Schulhalbjahres zu verteidigen gilt.

Nach spannenden Gruppenspielen und einem „kleinen Finale“ um die Plätze drei und vier bestritten zwei der Mixed-Teams das Finale, dass schließlich das Team Real-/ Sekundarschule 1 mit 1:0 gegen das Team Real-/ Sekundarschule 3 für sich entscheiden konnte. Bei der abschließenden Siegerehrung konnte sich das Gewinnerteam nicht nur über den Titel, sondern auch über einen neuen Fußball freuen, den Luis Stephan und Marcel Fritz als Vertreter des Leistungskurses Sport des Gymnasiums überreichten. Der 3. Platz ging an die dritte Mannschaft des Gymnasiums.

Gelegenheit zum Kennenlernen

Zwischen den Gruppenspielen konnten zwei Mädchenteams des Gastgebers ihr Können in einem Freundschaftsspiel unter Beweis stellen. Das Turnier war zudem eine Gelegenheit für die Schüler, sich schon einmal kennenzulernen. Im Sommer ziehen die neunten und zehnten Klassen der Realschule zum Gymnasium auf die Haardt um.