Frau fährt Mädchen (10) in Siegen an und einfach weiter

Foto: WP Michael Kleinrensing
Was wir bereits wissen
Eine Zehnjährige ist am Donnerstag in Siegen angefahren worden. Die Fahrerin in einem schwarzen Audi fährt einfach weiter. Im Auto saß ein Kind im gleichen Alter wie das Opfer. Die Polizei sucht Zeugen.

Siegen..  Die Polizei sucht die Fahrerin eines schwarzen Audis, die am Donnerstag ein Mädchen (10) angefahren hat. Die Zehnjährige wollte am 14. Januar gegen 7.20 Uhr in der Tiergartenstraße den Zebrastreifen in Richtung ZOB überqueren, als sie von dem Audi touchiert wurde. Das Mädchen wurde leicht verletzt. Die Fahrerin des Audi fuhr kurz darauf einfach weiter. Auf dem Beifahrersitz soll nach Erkenntnissen der Polizei ein etwa zehnjähriges Kind mit schwarzen Haaren gesessen haben. Auch die Fahrerin soll dunkle Haare gehabt haben. Der Audi mit Siegener Kennzeichen soll Alufelgen aufgezogen haben und über eine silberne Dachrehling verfügen.

Das Verkehrskommissariat Siegen bittet die Audi-Fahrerin selbst und/oder mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0271 7099-0 zu melden.