Festival startet mit Tanzhommage des Aalto Ballett Essen zu Ehren von Queen

Kultur Pur Festival: Das Aalto Ballett Essen führte eine Tanzhommage zu Ehren von Queen auf. Foto: Völkel
Kultur Pur Festival: Das Aalto Ballett Essen führte eine Tanzhommage zu Ehren von Queen auf. Foto: Völkel
Was wir bereits wissen
Mit einer fulminanten Performance vom Aalto Ballett Essen begann das Festival Kultur Pur bei Hilchenbach. Zur Musik der legendären Rockgruppe Queen setzten die Tänzerinnen und Tänzer dem Sänger Freddie Mercury ein Denkmal aus klassischen und modernen Tanzelementen.

Hilchenbach.. Immer im Rücken: eine große Leinwand, die Mal Einspieler von großen Queen-Konzerten, Mal den 1991 verstorbenen Sänger zeigte. Und immer im Ohr: die größten Hits wie „Bohemian Rhapsody“ oder „We will rock you“.

Mit diesem Auftakt zum insgesamt fünftägigen Festival auf der Ginsberger Heide folgten die Veranstalter einer Tradition. Große Tanztheater sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Programms und werden, wie das volle Große Zelt am Donnerstag wieder bewies, sehr gut vom Publikum angenommen – die Show war seit langem ausverkauft.