Ferienworkshop für Kinder im Haus Seel

Siegen..  Die städtische Kulturabteilung bietet erneut vier Workshops in den kommenden Sommerferien in der Galerie Haus Seel am Kornmarkt für Kinder an – und zwar unter dem Titel „Kunststückchen“. Während der ersten beiden Angebote dient die Ausstellung mind & matter von Studierenden der Uni Siegen als Inspiration, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Für den ersten Termin, Mittwoch, 1. Juli, für Kinder von zehn bis vierzehn Jahre, Ritzen-Drucken-Bilder gucken mit Olaf neopan Schwanke, sind noch Plätze frei. Der zweite Termin, Donnerstag, 2. Juli, Ich bau mir meine eigene Stadt, ist bereits ausgebucht. Aber für die späteren Termine, Montag, 27. Juli, für Kinder von neun bis zwölf Jahre, Drahtiges und Getier mit Andrea Freiberg, und Dienstag, 28. Juli, für Kinder von sechs bis zehn Jahren, Im Dunkeln Funkeln mit Silke Krah, sind noch Plätze frei.

Keine Angst vor Rot

Diese Workshops finden im Rahmen der Ausstellung „Keine Angst vor Rot“ des Kunstkreises Siegen statt. Alle Workshops finden statt von 13 bis 17 Uhr in der Städtischen Galerie Haus Seel, Kornmarkt 20.

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Das Kosten betragen fünf Euro pro Kind und pro Workshop und werden am Veranstaltungstag bar bezahlt.