Endlich Frischluft im HausLESERFOTO

E s gehört zu den Schneckenwundern, dass Schnecken sich eine feste Tür produzieren und den Winter im verschlossenen Haus verbringen. Diese Weinbergschnecke hat gestern ihre Tür aufgestoßen und tastet sich langsam vorwärts auf dem Lindenberg, schreibt unsere Leserin Gudrun Fokken aus Siegen. Wenn auch Sie ein Bild für uns haben, senden Sie es per Mail an siegen@westfalenpost.de, per Post an die Lokalredaktion, Koblenzer Straße 5, 57072 Siegen oder posten sie es auf www.facebook.de/westfalenpostsiegen