Das aktuelle Wetter Siegen 22°C
Straßenbau Netphen

Eisenstraße ist 2013 an der Reihe

27.08.2012 | 19:14 Uhr
Eisenstraße ist 2013 an der Reihe
StraßenschädenFoto: Friedrich Lück

Netphen. Die Eisenstraße zwischen Hainchen und Lützel (L 722) wird 2013 ausgebaut. Das ist eines der Vorhaben im Rahmen des „Private-Public-Partnership“-Vertrags, den der Landesbetrieb Straßenbau mit dem Eurovia-Konsortium abgeschlossen hat.

Unabhängig davon soll der Böschungsrutsch im Geiersgrundtal beseitigt werden, sagte Karl-Josef Fischer vom Landesbetrieb jetzt im Kreisverkehrsausschuss. „Ob uns das im nächsten Jahr gelingt, bleibt abzuwarten.“ Helmut Buttler (UWG) hatte sich nach der Engstelle erkundigt, an der der Verkehr mit einer Ampel geregelt wird.

Die öffentlich-private Partnerschaft mit der Eurovia umfasst 103 Kilometer weniger stark genutzter Landesstraßen, die das Unternehmen bis 2026 sanieren und instandsetzen wird. Dafür bezahlt das Land insgesamt 22 Millionen Euro. Im vorigen Jahr wurden zunächst die L 553 von Kirchhundem über Bad Berleburg nach Beddelhausen und die L 713 von Hilchenbach über Heinsberg nach Würdinghausen erneuert. In diesem Jahr stehen vor allem Arbeiten an Wittgensteiner Straßenabschnitten auf dem Programm.

Im Heestal geht es auch weiter

Im Herbst wird der Landesbetrieb zu einer Bürgerversammlung in Werthenbach einladen. Dort wird die K 11 in der Ortsdurchfahrt 2013 und 2014 ausgebaut, nachdem die Verbindung zwischen Werthenbach und Werthenbach Bahnhof bereits neu gestaltet worden ist. Weitere Baustelle in Netphen wird die Erneuerung der B 62 zwischen Eschenbach und Afholderbach. Die Arbeiten werden jetzt ausgeschrieben, Baubeginn soll im Frühjahr sein.

Fischer berichtete auch über den Stand der Ausbauarbeiten in anderen Städten des Kreisgebietes. So soll der Kreisverkehrsplatz am Fuß der Peimbachstraße in Büschergrund Ende September eröffnet werden; damit soll der Verkehrsknoten mit Olper Straße und Trift sicherer befahrbar sein. Ebenfalls bis Ende September will der Landesbetrieb die Arbeiten in der Ortsdurchfahrt der K 19 in Oberfischbach erledigt wissen. „In jedem Fall vor dem Winter“ sollen auch die Arbeiten auf der derzeit voll gesperrten L 908 zwischen Oberhees und der Einmündung in die L 564 abgeschlossen werden. Im nächsten Jahr soll der Abschnitt zwischen Junkern- und Mittelhees an die Reihe kommen.

Trupbach-Birlenbach noch 2012

Für das Siegener Stadtgebiet stellte Karl-Josef Fischer den Abschluss der Fahrbahnerneuerung auf der HTS im Bereich Schemscheid „in wenigen Wochen“ in Aussicht. Mit dem Tunneldurchstich für den Bühltunnel rechnet der Landesbetrieb Anfang nächsten Jahres. Vergeben wird jetzt auch der Auftrag für den Ausbau der K 8 zwischen Trupbach und Birlenbach; noch in diesem Jahr soll mit der Ausführung der Arbeiten begonnen werden.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Geldautomaten gesprengt
Bildgalerie
Polizei
Kultur Pur 2016 - die Top-Acts
Bildgalerie
Festival
article
7033171
Eisenstraße ist 2013 an der Reihe
Eisenstraße ist 2013 an der Reihe
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/eisenstrasse-ist-2013-an-der-reihe-id7033171.html
2012-08-27 19:14
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg