Einbruch in Schule – Keine Aufbruchspuren gefunden

Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Die Polizei meldet vier Einbrüche vom Wochenende. Täter drangen auch in die Bertha-von-Suttner Gesamtschule ein.

Siegen-Wittgenstein..  Die Polizei meldet eine Reihe von Einbrüchen am Wochenende. Täter steigen unter anderem in die Bertha-von-Suttner Gesamtschule ein.

Bargeld-Diebe in Holzhausen

Ein oder mehrere unbekannte Einbrecher drangen zwischen Sonntagmorgen, 11 Uhr und Montagmorgen, 0.45 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Holzhausen ein. Sie hebelten die Tür zu der Wohnung in der Straße „Lange Gewann“ auf. Auf der Suche nach Beute entdeckten die Einbrecher Bargeld, steckten es ein und flüchteten unerkannt vom Tatort.

Briefmarken-Diebe Siegen

Zwischen Samstag, 23.30 Uhr und Sonntag, 12 Uhr drangen Einbrecher in einen Kiosk an der Eiserfelder Straße ein. Sie schlugen auch dort eine Fensterscheibe ein, gelangten so ins Innere, entwendeten Briefmarken und andere Wertgegenstände und flüchteten.

Schuleinbruch in Siegen

In die Bertha-von-Suttner Gesamtschule in der Kolpingstraße brachen Täter zwischen Freitag, 16 Uhr und Sonntag, 20.50 Uhr ein. Auf welche Weise der oder die Täter in das Gebäude gelangten, ist derzeit unklar - Aufbruchspuren fanden sich nicht. Ebenso steht zurzeit noch nicht fest, ob Wertgegenstände entwendet wurden

Schmuck-Diebe in Berleburg

Bei einem Einbruch am Samstagnachmittag im Bad Berleburger Ortsteil Hemschlar stiegen zwischen 13.10 und 14.10 Uhr ein oder mehrere Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Straße „Neue Straße“ ein. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein, kletterten ins Haus und entwendeten Schmuck und Bargeld. Auch hier flüchteten die Täter unerkannt.

Folgen Sie uns auch auf Facebook .